Anonim

Kias Star auf dem Genfer Autosalon, der derzeit läuft, ist ein kleines Mehrzweckfahrzeug namens Kia No. 3 Concept Car, das als MPV bezeichnet wird. Liebhaber von Hybrid- und Elektroautos werden sich neben dem MPV-Konzept mehr für den Stand der Hybridversionen des Cee'd interessieren.

Neben dem neuen Konzept hat Kia mehrere neue Versionen des Hybrid Cee'd veröffentlicht. Der Hybrid-Cee'd wird in Kürze europaweit einem Flottentest unterzogen. Laut Kia wird der Cee'd-Antriebsstrang ein 1, 6-Liter-Kia-Gamma-4-Zylinder-Benziner sowie ein 15-kW-Elektromotor mit stufenlosem Getriebe sein. Der Hybrid-Cee'd verwendet die Kia ISG-Technologie, mit der der Motor im Leerlauf abgestellt werden kann. Ein ähnliches System wird für Nicht-Hybrid-Versionen des Cee'd verwendet, die bereits in ganz Europa erhältlich sind.

Laut Kia wird die Hybridversion des Cee'd im kombinierten Fahren voraussichtlich 49 Meilen pro Gallone erreichen. Sobald die Flottentests abgeschlossen sind, wird der Hybrid-Cee'd in Produktion gehen.

Achten Sie darauf, dass Kia auf der kommenden Automobilausstellung weitere Hybrid- und Elektrofahrzeuge vorstellt, die sich auf Hybrid- und Elektrofahrzeuge konzentrieren, um ihre traditionellen benzinbetriebenen Fahrzeuge zu ergänzen.

Der 79. Genfer Autosalon findet vom 5. bis 15. März statt.