Anonim

Vielleicht ist es die Gasmeilenzahl von 35 mpg Stadt, 34 mpg Autobahn. Vielleicht sind es die Steuervergünstigungen, die in Japan für Hybridfahrzeuge angeboten werden, oder vielleicht, weil es das einzige dedizierte Hybridmodell von Lexus ist, aber was auch immer der Grund sein mag, Lexus beschwert sich sicherlich nicht darüber, dass Vorbestellungen für den Lexus HS 250h ihre Erwartungen um übertroffen haben ein Faktor von zwanzig.

In seinem ersten Verkaufsmonat in Japan erhielt der HS 10.000 Vorbestellungen und übertraf damit Toyotas erwartetes Verkaufsziel von nur 500 Einheiten pro Monat bei weitem. Aufgrund der enormen Anzahl von Bestellungen müssen Kunden laut einem Toyota-Sprecher nun bis Februar warten, um ihren HS zu erhalten.

Der US-Markt wird voraussichtlich nächsten Monat seine HS 250H-Modelle erhalten, aber die Nachfrage könnte sich auf die Lieferpläne auswirken und sicherlich darauf, wie lange Kunden warten müssen, bis sie ihre Bestellungen hier erhalten.

Laut dem Toyota-Sprecher, der über die US-Lieferung des Hybrids spricht, "hoffen wir, dass es kein Problem gibt, aber wir werden sehen."

Der Lexus HS 250 wurde am 14. Juli in Japan zum Verkauf angeboten. Die Verkäufe wurden durch neue Steuererleichterungen der japanischen Regierung für den Verkauf umweltfreundlicher Fahrzeuge ausgelöst. Das Fahrzeug hat einen Grundpreis von 35.075 US-Dollar und bietet einen Vierzylinder-Hybridantriebsstrang, der 35 MPG City, 34 MPG Highway zurückgibt.

Lexus hofft, dass das Fahrzeug jüngere Käufer zurückgewinnt, die zu BMW und Mercedes übergegangen sind. Sie glauben, dass der niedrige Preis die Käufer zurück in die Ausstellungsräume treiben wird. Der Erfolg auf dem japanischen Markt ist überraschend, aber wir werden abwarten müssen, ob US-Käufer den HS mit dem gleichen Auftragsniveau begrüßen.

Hier können Sie die exklusive Probefahrt und den Test des HS 250h von AllCarsElectric lesen.