Anonim

Normal 0 MicrosoftInternetExplorer4

Nächsten Monat wird der Toyota Auris Hybrid Synergy Drive auf dem Genfer Autosalon sein offizielles Debüt geben. Das in Großbritannien gebaute Fahrzeug ist nur eines von vielen zusätzlichen Hybridangeboten, die Toyota in den kommenden Jahren erwartet.

Der Auris Hybrid gilt als wichtiger Schritt in der gesamten Hybridstrategie von Toyota. Diese Strategie beinhaltet die Veröffentlichung einer Hybridversion jedes Modells innerhalb der bestehenden Produktpalette bis 2020. Ein weiteres Schlüsselelement ihrer Strategie ist der Verkauf von 1 Million Hybriden pro Jahr ab 2011.

Um ihre Ziele zu erreichen, hat Toyota die Produktion auf dem europäischen Markt verlagert. Sie haben sich von Dieseloptionen abgewandt und werden sich stattdessen überwiegend auf Hybridvarianten konzentrieren. Wie Tadashi Arashima, CEO von Toyota of Europe, in Bezug auf die Hybridproduktion in Europa sagte, "werden (Hybride) einem breiteren Kundenkreis zugänglicher."

Der Auris Hybrid wird in England etwa 120 Meilen nördlich der Hauptstadt gebaut. Der Auris wird das erste in Europa gebaute Toyota-Hybridprodukt sein, wenn er später in diesem Sommer in Europa in den Handel kommt.

Toyotas Expansion von Hybridprodukten ist offensichtlich. Neben der Hybridproduktion in England hat das Unternehmen Anfang dieses Jahres auch Australien als Produktionszentrum für Hybridfahrzeuge hinzugefügt. Durch die Erweiterung der Fähigkeiten sollte Toyota in die Lage versetzt werden, seine Strategieziele für Hybride bald zu erreichen.