Anonim
Image

Angular Front Exterior View - 2004 Mazda MAZDA3 5dr Wagon Handbuch

Die neue Technologie ermöglicht es den Bremsen, Vorrang vor dem Gaspedaleingang zu haben, falls beide gleichzeitig gedrückt werden. Mazda-Sprecher Kotaro Minagawa sagte: „Uns sind keine Fehlfunktionen oder Fälle von außer Kontrolle geratenen Mazda-Fahrzeugen oder damit verbundenen Unfällen bekannt, die ein Bremsenüberbrückungssystem erforderlich machen würden.“Trotzdem ist es leicht zu verstehen, warum ein Unternehmen versuchen möchte, sich vor dem gleichen Unglück zu schützen, das Toyota mit seiner Rückrufsituation von mehr als acht Millionen Autos erlebt hat.

Minagawa konnte nicht sagen, wann das neue Override-System in den Mazda-Autos implementiert werden würde. Dies scheint die Haltung der Branche zu sein, wobei Honda Motor Co., Suzuki Motor, Mitsubishi Motors und Subaru ebenfalls die Einführung eines ähnlichen Systems in Betracht ziehen. Für die meisten dieser Unternehmen ist der Zeitpunkt noch nicht festgelegt, da sie die Situation noch untersuchen. Nissan ist dieser Kurve voraus, da fast alle Autos über ein System verfügen, das die Bremsen gegenüber dem Gaspedal priorisiert, wenn beide Pedale gedrückt werden. Nissan ist nicht der einzige, Mercedes-Benz, Volkswagen und Chrysler haben ebenfalls ein ähnliches System.

Fazit: Die Autoindustrie erwartet mehr Sicherheitsänderungen und mehr Elektronik. Sie sehnen sich nach diesem nervigen Vergaser und den handgekurbelten Fenstern. Okay, vielleicht nicht die Fenster, aber ein Gaspedal, das die geschlossene Drosselklappenstellung nicht erreicht, wäre beruhigender.