Anonim

Normal 0 MicrosoftInternetExplorer4

Könnten Hybridautos tatsächlich gefährlich für Fahrer sein? Es scheint eine unbegründete Frage zu sein. Wie könnten Hybriden ihre Insassen tatsächlich verletzen? Eine Studie, die von einem von der israelischen Umweltschutzgruppe finanzierten Forschungsausschuss durchgeführt wurde, legt nahe, dass Hybride tatsächlich auch für die Umwelt und den Menschen schädlich sein könnten. Die Studie fand in einigen Hybridmodellen "überschüssige" Strahlung.

Die Durchführung der Studie dauerte 9 Monate. Die Forschungsgruppe konzentriert sich auf Hybridmodelle, die sowohl in Israel als auch weltweit verkauft werden. Die "überschüssige" Strahlung wird durch das elektromagnetische Feld erzeugt, das durch Wechselstrom erzeugt wird, der von den Batterien zum Motor und wieder zurück fließt. Diese Art von Strahlung, die als nichtionisierende Strahlung bekannt ist, ähnelt der eines typischen Mobiltelefons. Wie gefährlich ist diese Art von Strahlung? Die Antwort bleibt abzuwarten.

Die Zahlen für akzeptable Werte dieser Art von Strahlung variieren. Laut dem Bericht "Wahrheit über Autos" empfiehlt die australische Agentur für Strahlenschutz und nukleare Sicherheit (ARPANSA) einen Grenzwert von 1.000 mG (Milligauss) für einen Expositionszeitraum von 24 Stunden. Während andere Richtlinien ähnliche Grenzwerte vorsehen, hat die Internationale Agentur für Krebsforschung (IARC) hielt eine längere Exposition gegenüber elektromagnetischen Feldern, die stärker als 2 mG sind, für eine "mögliche Ursache" für Krebs. Das israelische Gesundheitsministerium empfiehlt maximal 4 mG. "

Letztes Jahr wurden kontroverse Untersuchungen von einer Website namens Walla! fanden heraus, dass ein Toyota Prius der vorherigen Generation auf normale Weise mit konstanten Geschwindigkeiten von 14 bis 30 mG gefahren wird. Die Zahlen variieren je nach Ihrer Position im Fahrzeug. Darüber hinaus haben Tests gezeigt, dass die Strahlung am höchsten ist, wenn der Teig entweder fast voll oder fast leer ist.

Was bedeuten die Zahlen? Ist es unsicher, einen Hybrid zu fahren? Die Zahlen haben ohne Vergleich mit anderen Objekten und ohne medizinischen Nachweis, dass die Exposition gegenüber dieser Art und Höhe der Strahlung schädlich ist, wenig Bedeutung.

Auch ohne medizinische Beweise wird erwartet, dass das israelische Umweltschutzministerium die Ergebnisse der Studie veröffentlicht, die viele verschiedene Hybridfahrzeuge umfasst. Wenn diese Strahlungsliste veröffentlicht wird, ist sie die weltweit erste ihrer Art. Die Liste wird in drei Kategorien unterteilt, darunter sicher, übermäßig und eine nicht aufgeführte Gruppe. Der aktuelle Prius wird in die sichere Gruppe aufgenommen. Aber der Honda Insight und der Civic Hybrid werden voraussichtlich in der exzessiven Gruppe landen.

Das Forschungskomitee, das die Untersuchung durchgeführt hat, hat kürzlich mitgeteilt, dass die israelische Polizei aus medizinischen Gründen Hybridautos aus ihrer Fahrzeugflotte auslässt.

Obwohl es möglich ist, dass Strahlung ein Problem darstellt, ist ein Nachweis erforderlich, bevor eine unangemessene Bestimmung vorgenommen wird. Die Veröffentlichung von Ergebnissen zu dieser Studie ohne konkreten Nachweis nachweislicher medizinischer Bedenken ist unverantwortlich und schlecht beraten. Nehmen Sie die Ergebnisse dieser Studie mit Vorsicht, da Hybriden hier seit mehr als einem Jahrzehnt auf unseren Straßen sind und keine bekannten strahlenbedingten Krankheiten gemeldet wurden.