Anonim
Image

Green Car Parade in der Colorado State Capital als Vorreiter der Denver Auto Show 2010

Was ist eine statische grüne Autoparade? Nun, wirklich, es ist eine Auswahl von Fahrzeugen, die Kraftstoffeffizienz und Spitzentechnologie demonstrieren. Warum ist es statisch? Nun, die traditionelle Parade bedeutet, mit niedrigen Geschwindigkeiten mit Autos im Leerlauf zu fahren. Nicht sehr grün, daher ist es am besten, diese Fahrzeuge statisch und umweltfreundlich zu betrachten. Der Spaß am Parade-Teil geht jedoch nicht verloren. Die in der Colorado State Capital ausgestellten Autos sind am späten Nachmittag abgereist und mit Tim Jackson, Präsident der Colorado Automobile Dealers Association (Colorado Automobile Dealers Association), zum Colorado Convention Center „vorgeführt“ worden. CADA) an der Spitze.

Die CADA hat nicht nur diese statische Parade grüner Autos zusammengestellt, sondern sie ist auch maßgeblich an der Einrichtung des Green Car Convoy, des Rocky Mountain Automotive Summit und der Einladung zur Green Tie Charity Preview beteiligt. Jetzt fragen Sie sich vielleicht, warum sie das tun. Die einfache Antwort lautet, dass die CADA und die teilnehmenden Händler versuchen, die neuen Technologien bekannt zu machen und den Verbrauchern eine einfache und drucklose Möglichkeit zu bieten, sie zu überprüfen. In diesem Jahr gab es in der Landeshauptstadt einen Smart ForTwo, Honda Civic Erdgas (Bild), Honda Civic Hybrid, Volkswagen Jetta Clean Diesel, Volkswagen Touareg Clean Diesel, Chevrolet Tahoe Hybrid, Nissan Cube, Kia Soul und mehr.

Fazit: Wenn Sie den Green Car Convoy und die Green Car Static Parade verpasst haben, sollten Sie sich unbedingt die Denver Auto Show 2010 ansehen, die an diesem Mittwoch, dem 7. April, eröffnet wird. Sie werden sicher einige großartige neue Technologien sowie einige Oldies, aber Goodies wie das Display von DeLoreans und originalen Dodge Challengers sehen.