Anonim

Wir haben es am Freitag gesagt: Kleinere, effizientere Motoren werden in den nächsten Jahren die Hauptmethode sein, um den Kraftstoffverbrauch zu steigern (in diesem Fall ein Vierzylinder-Buick LaCrosse 2010).

Heute Morgen hat Ford dieses Thema noch einmal unterstrichen und drei neue Anwendungen seiner EcoBoost-Motoren angekündigt, die allein Ende dieses Jahres auf den Markt kommen sollen.

Image

2011 Ford Edge

Image

Der MKT wird entweder mit einem Duratec V6 mit 268 PS (200 kW) oder mit der neuen EcoBoost-Mühle mit 355 PS (265 kW) erhältlich sein

Image

2010 Lincoln MKS mit EcoBoost

Image

Laut Ford bieten alle drei neuen Modelle den besten Kraftstoffverbrauch ihrer Klasse und bieten gleichzeitig die Leistung der nächstgrößeren Motorklasse.

EcoBoost-Motoren kombinieren Benzin-Direkteinspritzung mit Turboaufladung, um mehr Leistung aus einem kleineren Hubraum zu erzeugen. Die neuen Motorangebote werden in folgenden Modellen angeboten:

  • 2011 Ford F-150 Pickup in voller Größe: Erhält einen 3, 5-Liter-V-6-EcoBoost, der "den besten Kraftstoffverbrauch seiner Klasse sowie die Leistung und Abschleppfähigkeit eines V-8" bietet.
  • 2011 Ford Explorer: Wird den gleichen 2, 0-Liter-EcoBoost-Vierzylindermotor mit 230 PS anbieten, der auf der Chicago Auto Show im 2011 Ford Edge vorgestellt wurde.
  • 2011 Ford C-Max (ein europäischer kleiner Minivan): Wird mit einem 1, 6-Liter-EcoBoost 4 ausgestattet

Der F-150-Pickup ist möglicherweise der bedeutendste der drei, da Pickup-Käufer eher konservativ und kostenbewusster sind als Autokäufer. Die Verkäufe werden genau beobachtet, um festzustellen, wie schnell Käufer teurere Technologien zur Kraftstoffeinsparung einsetzen.

Ford sagte auch, es habe die geplante weltweite Produktion von EcoBoost-Motoren von 1, 3 Millionen auf 1, 5 Millionen bis 2013 erhöht, von denen ungefähr die Hälfte in Nordamerika verkauft werden soll, was Ford dabei hilft, die neuen Kraftstoffverbrauchsregeln bis 2016 zu erfüllen.

Anfang dieses Jahres teilte Brett Hinds, der fortschrittliche Motormanager von Ford, High Gear Media mit, dass EcoBoost fast doppelt so schnell bestellt wurde wie von Ford prognostiziert. Bis 2013 wird Ford in 90 Prozent seiner globalen Typenschilder eine EcoBoost-Option anbieten.

Und es gibt Raum für weitere Gewinne, sagt Ford. Es arbeitet an effizienteren Turboladern, einer genaueren Steuerung des Direkteinspritzsystems und einem optimalen Getriebe und Achsantriebsgetriebe, sagte Dan Kapp, Direktor für Antriebsstrangforschung und fortschrittliche Technik.

Ford bietet derzeit einen 3, 5-Liter-EcoBoost V-6 in folgenden großen Fahrzeugen an:

  • 2010 Ford Taurus SHO Leistungslimousine
  • 2010 Ford Flex Crossover mit sieben Passagieren
  • 2010 Lincoln MKS Limousine
  • 2010 Lincoln MKT Crossover mit sieben Passagieren