Anonim

Wie zu erwarten war, war der MINI E nicht das schnellste Ding, das jemals auf dieser Strecke gefahren ist, aber er zeigte sich ziemlich gut, wenn man bedenkt, dass dies noch nicht einmal ein vollständiges Serienmodell ist… noch nicht. Wie schnell könnte ein elektrischer MINI Ihrer Meinung nach funktionieren? 90 Meilen pro Stunde? 95 Meilen pro Stunde? Selbst zur Überraschung dieses Rennautors schaffte der MINI E mit dem deutschen Tourenwagenfahrer Thomas Jaeger am Steuer eine Höchstgeschwindigkeit von 115, 9 Meilen pro Stunde. Die 12, 9-Meilen-Runde dauerte 9 Minuten und 51, 45 Sekunden.

Wenn meine Mathematik mir recht tut (Warnung - ich bin keine Mathematikperson), bedeutet dies, dass die Durchschnittsgeschwindigkeit um den Nürburgring ungefähr 76, 4 Meilen pro Stunde betrug.

Die Leistung des Elektromotors hat eine unglaubliche Wirkung, da Sie jederzeit auf seine vollen Drehmomentreserven zugreifen können. Ein weiteres Element dieser faszinierenden Erfahrung ist das Fehlen von Geräuschen aus dem Antriebsstrang. Alles in allem war das mit Sicherheit die sauberste und leiseste Rennrunde, die ich je gefahren bin. "Sagte Jaeger. Wir sollten Ihnen sagen, dass dies kein Standard-MINI E war. Das Auto erhielt eine leichte Karosserie, einen Überrollkäfig, einen abgesenkten und einen abgesenkten Race Tuned Suspension und neu programmierter Antriebsstrang-Controller. Was ist mit dem Elektromotor und der Batterie? Diese waren genau die gleichen wie bei den geleasten Autos, die in den USA fahren