Anonim

Heute ist Tag der Erde, und zu Ehren dieses Ereignisses - es begann vor 40 Jahren als landesweite Einführung in Umweltfragen - bringen wir Ihnen eine Liste der grünsten Städte in den Vereinigten Staaten.

Es ist eigentlich nicht unsere Liste; Es stammt von Cars.com, dessen Ranking auf dem Prozentsatz der Autokäufer basiert, die nach Hybridfahrzeugen gesucht haben.

Und ehrlich gesagt betrachten wir es als etwas, das besser als die Liste der "hybriden Städte" und nicht als die grünste bezeichnet werden sollte.

Image

Toyota Prius der dritten Generation

Image

2010 Mercedes-Benz S400 Hybrid

Image

2010 BMW ActiveHybrid X6, Bal Harbour, Florida

Image

2008 Smart Fortwo

Image

Beamte der Stadt San Francisco erwägen, eine Gebühr von 3 USD zu erheben, um das Stadtzentrum zu durchqueren

Der Prozentsatz der Autokäufer, die nach Hybriden suchen, ist eine einzige Metrik. Viele andere Faktoren, die den Gesamtenergieverbrauch oder den CO2-Fußabdruck eines Bewohners beeinflussen, werden nicht berücksichtigt.

Vielleicht nicht überraschend, sagt Cars.com, dass seine grünste Region die San Francisco Bay Area ist, in der anscheinend jedes dritte Auto ein Toyota Prius-Hybrid mit 50 mpg ist.

Dort sind winzige Smart-Autos und Mini-Coopers zahlreicher als Chevies und Fords, und Luxus-Hybridmodelle von Mercedes-Benz und BMW spielen tatsächlich eine Rolle.

Die Region hat auch ein gemäßigtes Klima und San Francisco selbst hat begehbare Viertel und ein bemerkenswert umfassendes Nahverkehrssystem für eine Stadt mit nur 700.000 Einwohnern. Das macht es möglich, tägliche Besorgungen zu erledigen, ohne auf Autos zurückzugreifen - auch dies spiegelt sich nicht in der Rangliste wider.

Im Allgemeinen kommen die Städte mit dem höchsten Rang wie in den vergangenen Jahren von der Westküste und dem pazifischen Nordwesten. Diese Regionen haben eine lange Geschichte des Umweltbewusstseins.

Aber auch Universitätsstädte wie Missoula, Montana (# 19) und Austin, Texas (# 21) punkten weit über Großstädten wie Chicago (# 77), Dallas-Fort Worth (# 90) und New York (# 133). .

Dies spiegelt die unserer Ansicht nach weitgehend missverstandene Vorstellung wider, dass Käufer Hybride wählen, nicht wegen der Amortisation von Benzinmeilen. Stattdessen kaufen Sie wahrscheinlich einen Prius aus demselben Grund, aus dem Sie einen HUMMER kaufen: um der Welt eine Aussage darüber zu machen, wer Sie sind.

Diese Idee wird durch die Tatsache untermauert, dass Hybride gegen weitaus teurere Luxusfahrzeuge eingekauft werden, sowie durch die überraschende Statistik einer kürzlich durchgeführten Umfrage, dass 71 Prozent der Autokäufer, die ein Fahrzeug mit alternativem Kraftstoff kaufen möchten, kein Benzin berechnen. Einsparungen zahlen sich überhaupt aus.

Wir müssen übrigens darauf hinweisen, dass die Einwohner von New York weniger Energie pro Kopf verbrauchen als irgendwo sonst in den USA. Mehr Wohnungen, kleinere Wohnhäuser, von Millionen genutzter Nahverkehr und die kostspieligen Schmerzen des Autobesitzes in den meisten Gebieten All dies führt zu einem geringeren Energieverbrauch.

In jedem Fall sind hier die Top 10 der sogenannten grünsten Städte von Cars.com:

  • 1 San Francisco-Oakland-San Jose, Kalifornien
  • 2 Eureka, Kalifornien
  • 3 Portland, Oregon
  • 4 Eugene, Oregon
  • 5 Glendive, Montana
  • 6 Santa Barbara-Santa Maria-San Luis Obispo, Kalifornien
  • 7 Seattle - Tacoma, Washington
  • 8 Madison, Wisconsin
  • 9 San Diego, Kalifornien
  • 10 Gainesville, Florida

Die gesamte Liste von 210 (!!) finden Sie unter dem folgenden Link.