Anonim

Während es nicht ganz die donnernde Herde ist, die sich für den neuen 2010 Chevrolet Camaro - oder sogar das Apple iPad - angestellt hat, sagt Nissan, dass es eine gesunde Menge von Menschen gibt, die daran interessiert sind, das 2011 Nissan Leaf Elektroauto zu besitzen.

Der 2011 Leaf wird das erste Elektroauto für den Massenmarkt sein, das in der Neuzeit in Amerika verkauft wird, wenn es diesen Herbst in einer Handvoll Märkten in den Handel kommt.

Die Detroit Free Press berichtet, dass Nissan über seine Website mehr als 6.600 Bestellungen für das kompakte Fließheck-Elektrofahrzeug registriert hat. Letzte Woche gab der Autohersteller bekannt, dass interessierte Käufer, die sich für einen frühen Zugang registriert haben, eine Reservierung von 99 USD für ihr eigenes 2011 Leaf vornehmen könnten.

Details zu diesen Handhebern - zu denen auch dieser Besitzer eines Toyota Prius von 2004 gehört - werden bis zum 30. Juni verteilt.

Nissan plant, den Leaf ab Dezember in einigen Märkten zu verkaufen. Die erste Gruppe von Verkäufen wird voraussichtlich an Fahrer in Kalifornien, Washington, DC und Oregon gehen, während andere Märkte Anfang 2011 ihren Umsatz erzielen werden.

Die Preise beginnen bei 32.780 US-Dollar, aber die Bundesregierung hat eine Steuergutschrift in Höhe von 7.500 US-Dollar gewährt. Staaten wie Georgia und Kalifornien bieten Käufern Steuervorteile in Höhe von 5.000 USD sowie Gutschriften für den Kauf und die Installation von Ladestationen für den 100-Meilen-EV.