Anonim
Image

Erste Fahrt: 2011 Cadillac CTS-V Coupé

Das war nur die Spitze des Eisbergs, und dann kam der Cadillac CTS-V. Der CTS-V war der Beginn einer echten Leistung, die zu Cadillac zurückkehrte. Sicher, sie hatten die Spiegelreflexkamera mit den Grundlagen der Corvette, aber nur wenige in den Zwanzigern oder Dreißigern haben wahrscheinlich das Geld, um sich eine zu leisten. Der CTS-V hat die Junggebliebenen und die Jungen im Allgemeinen angesprochen, und jetzt haben wir das neueste Modell in der Familie - das CTS-V-Coupé.

Das Coupé trägt wie die Limousine den aufgeladenen LSA V-8 mit 556 PS und ist mit einem manuellen 6-Gang-Getriebe verbunden. Ja, wir sagten Handbuch. Tatsächlich hatten unsere Kollegen bei TheCarConnection.com ihre erste Fahrt im ersten Serienhandbuch CTS-V Coupé. Das sind viele Neuheiten, ebenso wie die Bewertungen von Nelson Ireson. Laut Ireson ist das Coupé "Mit einem Wort, brillant". Natürlich hat keines der Medien das Handbuch herausgebracht, da das, das derzeit in den USA mit Nick Twork von Cadillacs Kommunikationsbüro läuft, das ist, was wir selten als das erste und alles bezeichnen würden.

Fazit: Wenn Sie das Infiniti G37 Coupé mögen, ist das 2011 Cadillac CTS-V Coupé genau das Richtige für Sie. Es ist schnell, stabil und sieht gestochen scharf aus.