Anonim

Das Tolle an Ihrem Unternehmen mit Hauptsitz in Palo Alto, Kalifornien, ist, dass Sie nie genau wissen, was Sie auf der Straße sehen werden.

Es gibt viele teure Autos wie BMWs und Bentleys, die herumschweben. Es gibt auch eine unverhältnismäßig große Anzahl von Tesla Roadstern, da das Unternehmen seinen Sitz im Silicon Valley hat.

Aber manchmal bekommt man etwas noch Unerwartetes.

Image

Fiat 500 BEV-Konzept auf Chrysler-Standard, Detroit Auto Show 2010

Image

2010 Fiat 500 BEV

Wir haben dieses Foto eines elektrischen Fiat 500 erhalten, der während der Fahrt durch die Innenstadt von Palo Alto aufgenommen wurde. Es parkte vor unseren örtlichen Starbucks, mit zwei Männern im Inneren und einem Michigan-Herstellerschild auf der Rückseite.

Woher wusste der Fotograf, dass es elektrisch war? Erstens ist es still; Zweitens steht auf dem vorderen Nummernschild "Elletra" (italienisch für "elektrisch") in demselben Skript, das für das Auto verwendet wurde, als es auf der Detroit Auto Show 2010 erschien.

Vor ein paar Monaten kündigte Chrysler an, eine elektrische Version des 500 für den US-Markt zu bauen. Der Antriebsstrang wird von Ingenieuren am Hauptsitz in Michigan entwickelt.

Der Fiat 500 EV wird 2012, möglicherweise als 2013er Modell, zu einem Preis in Produktion gehen, den Chrysler als "wettbewerbsfähig mit ähnlichen Elektrofahrzeugen auf dem Markt" bezeichnet.

Zu diesem Zeitpunkt wird der Markt mehrere Elektroautos anbieten, darunter den 2010 Tesla Roadster, den 2011 Nissan Leaf, den 2011 Chevrolet Volt, die 2011 Coda Limousine, den 2011 Fisker Karma und den 2012 Toyota Prius Plug-In Hybrid.

Was machte es also in Palo Alto?

Nun, viele Autohersteller haben im Silicon Valley fortschrittliche Technologie-Outlets. (Insbesondere BMW ist bekannt für die weltweit erste iPod-Integration in ein Fahrzeug.) Es gibt auch eine wachsende Basis von EV-Ingenieuren.

Vielleicht hoffen Chrysler und Fiat, auf etwas von diesem Fachwissen zurückgreifen zu können. Oder sie sprechen mit Ingenieurbüros von Drittanbietern wie Atieva. Wir sind uns sicher, dass sie einen vollständigen Terminplan hatten.