Anonim
Image

2011 Toyota Auris Hybrid - Europäisches Modell

Toyotas Pläne, seinen Prius-Hybrid auf eine ganze Reihe von Fahrzeugen auszudehnen, sind noch nicht ganz klar. Gerüchten zufolge waren neue Modelle eine Coupé-Version und ein großer Kombi oder ein kleiner Minivan "People Mover".

Jetzt wirft ein Straßentest des nur in Europa erhältlichen Toyota Auris Hybrid 2011 die Frage auf: Wird dieses kompakte Fließheck die erste Ergänzung zu einer breiteren Palette neuer Prius-Modelle sein?

Im Wesentlichen ein Corolla-Schrägheck

Im Gegensatz zum Prius verwendet der Auris Hybrid keinen speziellen Körper. Stattdessen handelt es sich um eine Hybridversion des Benzinwagens, die 2007 in Europa das Corolla-Fließheck ersetzte.

Toyota hat gerade mit dem Bau des 2011 Auris Hybrid in England begonnen. Damit ist Großbritannien das vierte Land (nach Japan, den USA und China), in dem Toyota seine Hybridfahrzeuge zusammenbaut.

Auf dem US-Markt ist der Toyota Corolla ausschließlich eine Limousine. Sein einziges kompaktes Fließheck ist der 2010 Matrix, der kein Hybridmodell hat. Nach dem Tod des Matrix-Modells, das mit dem Pontiac Vibe in einem kalifornischen Werk gebaut wurde, das das Unternehmen geschlossen hat, nachdem GM seine Hälfte verlassen hatte, fehlt Toyota nun ein kompaktes Schrägheck in seiner Linie. [Erläuterung]

Image

2010 Toyota Prius

Prius Linienerweiterung?

Jetzt bringt Lexus für 2011 seine neue, kleinere Luxus-Hybridluke CT 200h mit seiner seltsamen Videokampagne "Darker Side of Green" auf den Markt. Wird Toyota mit dem Auris Hybrid nachziehen und ihn als Prius umbenennen?

Inside Line glaubt, dass es so sein wird. In einem Straßentest des in Großbritannien gebauten Hybrids in Barcelona heißt es auf der Website: "Wir gehen davon aus, dass das Auris-Hybridauto bald in die USA kommen wird, um Toyotas Typenschild auf eine komplette Modellpalette auszudehnen."

Der 2011 Auris Hybrid wurde aktualisiert, um seine neue grüne Rolle widerzuspiegeln. Das neue Armaturenbrett ähnelt dem des Prius, das blaue Motorhaubenabzeichen, das Toyota für alle Hybride verwendet, und ein kleinerer Kofferraum für die Nickel-Metallhydrid-Batterie Pack.

Der Auris Hybrid verwendet den gleichen 1, 8-Liter-Vierzylindermotor und das gleiche Hybrid Synergy Drive-System wie der Prius. Das Unternehmen verbraucht nach eigenen Angaben rund 20 Prozent weniger Kraftstoff als die Standardversion und stößt 17 Prozent weniger Kohlendioxid aus.

Seltsame Mischung: raffiniert und grob

Der europäische Rezensent von Inside Line, Richard Bremner, fasste das Auto als "etwas merkwürdige Mischung aus sehr raffiniertem und etwas grobem" zusammen und nannte es "einen ziemlich langweiligen Antrieb", stellte jedoch fest, dass er 44 Meilen pro Gallone erreichte - konkurrenzfähig mit Dieselmodellen von der gleichen Größe.

Wir sind zumindest etwas skeptisch, dass der aktuelle Auris Hybrid das nächste Prius-Modell wird. Auf der Detroit Auto Show im Januar stellte Toyota sein FT-CH-Konzeptauto vor, ein ziemlich radikales, schlankes und kastenförmiges kompaktes Lukendesign.

Der aktuelle Auris Hybrid ist weit entfernt von dem schlanken und auffälligen FT-CH, der in Toyotas europäischen Studios entwickelt wurde. Tatsächlich altert das Styling schnell und muss 2012 oder 2013 aktualisiert werden.

Chancen legen

Trotzdem ist der FT-CH mit 22 Zoll kürzer als der Prius genau in der Größenklasse der Kompakt- oder C-Klasse - genau wie der Auris. Könnte das FT-CH-Konzept also eine Vorschau auf den nächsten Auris Hybrid sein, der für 2012 geplant ist?

Wir würden unser Geld auf eines von zwei Szenarien setzen:

  • Der FT-CH zeigt eine Vorschau eines überarbeiteten Auris 2012 oder 2013, einschließlich einer Hybridversion, die wir als Prius sehen werden. oder
  • Die Erweiterung der Prius-Linie wird ein spezielles Modell sein, das das Design mit keinem anderen Fahrzeug teilt, selbst wenn es sich auf derselben Plattform befindet.

Was denkst du?

Sagen Sie uns in den Kommentaren unten, ob Sie der Meinung sind, dass ein Auris Hybrid ein gutes Prius-Modell wäre - oder ob es einfach nicht "Prius-y" genug ist.