Anonim

Seien wir ehrlich. Elektrofahrzeuge sind immer noch ein sehr kleiner, sehr Nischenmarkt. Teuer, knapp und nicht einmal universell in den USA unterstützt, gibt es eine ganze Reihe von Errungenschaften, die Elektrofahrzeuge erreichen müssen, bevor sie als normale Autos gelten. Hier sind die fünf wichtigsten Dinge, die Elektrofahrzeuge benötigen, um den normalen Verbraucher vom Dunkeln zum Enthusiasten zu machen.

Lassen Sie den Preis fallen.

Wenn Sie keine NEVs mit niedriger Geschwindigkeit einschließen, sind EVs immer noch zu teuer für alle außer den Ergebenen oder den Reichen. Mehr Verkäufe und höhere Produktionszahlen werden die Kosten senken, aber im Moment müssen Elektrofahrzeuge den Preis um mindestens 50% senken, bevor viele Verbraucher in Betracht ziehen, sie zu kaufen.

Und wenn der Preis nicht so stark gesenkt werden kann, sollten Sie zumindest Fahrzeuge herstellen, bei denen die Eigentümer glauben, dass sich jeder Cent, den sie für das Auto ausgegeben haben, gelohnt hat. Dies führt uns zum nächsten Punkt.

Beschäftige dich mit der Verkleidung.

Während Nissans 2011 Leaf und Chevrolets 2011 Volt Beispiele für Elektrofahrzeuge mit kompromisslosen Ausstattungsvarianten sind, bauen und verkaufen viele kleinere Elektroautounternehmen gerne Autos mit Ausstattungsvarianten, die ein Auto aus der Vorkriegszeit vor Scham erröten lassen würden.

Das Auflisten von Dingen wie einem herkömmlichen Radio / einer Kassette oder Aufziehfenstern als Hauptverkaufsargumente ermutigt die Verbraucher nicht, sich von Bargeld zu trennen, insbesondere wenn die Kraftstoffquelle des Autos als Rechtfertigung für ein spartanisches Cockpit verwendet wird. Verbraucher, die bereit sind, für ein Elektroauto mehr als 20.000 US-Dollar zu zahlen, erwarten einen Innenraum, der ein Auto im Wert von 20.000 US-Dollar und kein Low-Budget-Modell im Wert von 8000 US-Dollar widerspiegelt.

Image

Atomik Fiat Abarth 500 Electric

Geben Sie reale Entfernungsangaben an, keine für optimale Bedingungen.

EV-Unternehmen befinden sich in einem ewigen Reichweitenkampf. Höhere Kilometer pro Ladung werden zwangsläufig individueller, oder?

Kurz gesagt, nein. Autohersteller, die eine optimale Reichweite unter optimalen Bedingungen und normalerweise eine langsamere Geschwindigkeit als normal angeben, können gewinnen, wenn es um die Reichweite auf Papier geht, aber Unternehmen, die eine kleinere Reichweite angeben, die konsistent und vorhersehbar erreichbar ist, werden sich letztendlich durchsetzen.

Outlandish Range behauptet, Angst vor Futtermitteln zu haben, einer der größten unerschwinglichen Faktoren für die Aufnahme von Elektrofahrzeugen im Moment.

Seien Sie konventioneller auf der Straße und sexy auf der Strecke.

Elektroautos sind anders. Sie sind keine Benzinautos. Nur weil sie einen anderen Antriebsstrang und eine andere Kraftstoffversorgung verwenden, heißt das nicht, dass sie auch anders aussehen müssen.

Automobildesign-Trends kommen und gehen, aber Elektroautos müssen dem aktuellen Designtrend so nahe kommen, dass sie von einer großen Anzahl von Verbrauchern akzeptiert werden. Autos, die sich nicht von ihren Benzin-Cousins ​​unterscheiden, verkaufen mehr als Autos, die aussehen, als wären sie aus einer Zeitmaschine gefahren worden.

Image

2010 mini e elektrofahrzeug ev la auto show 022

Sicher, der Nischenmarkt für skurrile oder ungewöhnliche Designs wird zunächst dazu beitragen, den Umsatz zu steigern, aber er wird den Automobilunternehmen keine weiteren Verkäufe ermöglichen, nachdem diese Nischenmarktanforderungen erfüllt wurden.

Auf der anderen Seite brauchen Elektrofahrzeuge auch sexy Designs, beeindruckende Leistung und eine nachgewiesene Erfolgsbilanz, um das Interesse von Verbrauchern zu wecken, die sich weiterhin dem Motorsport widmen.

Kein größerer Hinweis darauf ist das gestiegene Interesse der Motorrad-Community nach dem ersten elektrischen TTXGP im vergangenen Jahr auf der Isle of Mann. Je höher die Erfolgsbilanz eines Elektrofahrzeugs ist, desto wahrscheinlicher wird es den Verbrauchern vertrauen.

Ändern Sie das Verkaufsgespräch und motivieren Sie das Verkaufsteam.

Wenn Sie nicht in einem spezialisierten EV-Unternehmen mit speziellen Showrooms wie Teslas Apple-ähnlichen Einzelhandelsgeschäften arbeiten, ist das Verkaufsteam wahrscheinlich immer noch mehr an V8 als an Elektromotoren interessiert.

Es ist nicht immer die Schuld des Verkaufsteams. Mangelnde effektive Schulung und mangelnder Druck des Managements, bestimmte Modelle zu verkaufen, lassen die Elektrofahrzeuge häufig hoch und trocken. Bis das Verkaufsteam über die Vorteile von Elektro- oder Plug-In-Spielen lyrisch wird, werden konventionelle Gasautos immer einen höheren Absatz erzielen.