Anonim

Tesla hat sich an der Welt des Software-Designs orientiert und die neuesten Upgrades für seinen weltberühmten Tesla Roadster angekündigt. Im Gegensatz zu einem kleinen Software-Upgrade bietet das Tesla 2.5-Modell den Kunden jedoch weit mehr als nur ein paar Leistungsverbesserungen.

Nur wenige Tage nach dem Börsengang und mit Aktien, deren Wert sich am ersten Handelstag fast verdoppelt hat, hat Elon Musk, charismatischer CEO von Tesla, eine Reihe von Upgrades für neue Tesla Roadsters vorgestellt, als er zwei neue Geschäfte in Kopenhagen, Dänemark, und Newport Beach, Kalifornien, eröffnet.

Alle neuen Tesla Roadster verfügen nicht nur über die Upgrades, die Tesla als Tesla Roadster 2.5 bezeichnet hat, sondern bestehende Tesla-Besitzer können ihre vorhandenen Tesla Roadster nach Möglichkeit in einem Roadster 2.5-Upgrade-Paket nachrüsten.

Der Roadster 2.5, ein Name, der den Wurzeln des Unternehmens im Silicon Valley eine nette Anspielung verleiht, verfügt über eine neue, aggressivere, Ferrari-ähnliche Frontverkleidung mit Streulüftungsöffnungen und Heckdiffusor, neue Leichtmetallraddesigns in Schwarz oder Silber sowie eine neues Hardware-System zur Leistungssteuerung, das Leistungsprobleme in sehr heißen Klimazonen überwindet.

Der Fahrerkomfort wird ebenfalls verbessert, da neue Sitze mehr Unterstützung für Boden und Rücken bieten. Die Schalldämmung der vorderen Kotflügel des Roadsters wird verbessert, wodurch Straßengeräusche in der Kabine reduziert werden.

Für die Gadget-Fans bringt Tesla ein wenig vom Tesla S auf den Roadster 2.5, mit einem optionalen 7-Zoll-Touchscreen-Display mit Rückfahrkamera, um sicherzustellen, dass es keine bösen Parkplatzstiche gibt, wie die super-sexy Low-Slung Sportwagen ist aus Parkplätzen umgekehrt.

Laut Tesla sind alle im Roadster 2.5- und Roadster 2.5-Upgrade-Paket enthaltenen Funktionen eine direkte Antwort auf das Feedback von mehr als 1200 Besitzern und Fahrern bestehender Roadster-Modelle, die seit dem. Zusammen mehr als fünf Millionen Meilen gefahren sind Der ursprüngliche Tesla Roadster wurde 2008 auf den Markt gebracht.

Die Markteinführung ist Teil von Teslas sorgfältig ausgeführtem Plan, an der Spitze des Marktes für Elektroautos zu bleiben, da der lange Prozess der Vorbereitung des 2012er Modells S für die Produktion beginnt.