Anonim

Machen Sie eine Pause von den unerbittlichen Neuigkeiten über Tesla Motors, das Aktienangebot dieser Woche und das neueste Modell seines elektrischen Zweisitzers, den Roadster 2.5 - wir erzählen Ihnen eine Geschichte über den kommenden 2011 Chevrolet Volt Range-Extended Electric Fahrzeug.

Image

2011 Chevrolet Volt Freedom Drive Streckenkarte am Morgen des 2. Juli 2010

Image

2011 Chevrolet Volt spät in der Nacht aufladen in Little Rock, Arkansas, im Juli 2010 Freedom Drive

Insbesondere ist ein Volt jetzt auf dem Weg von Austin, Texas, nach New York City, der am 4. Juli, dem Unabhängigkeitstag, eintreffen soll, als Teil eines Werbegagts, den Chevy den "Freedom Drive" nennt.

Die gesamte Route summiert sich auf 1.776 Meilen - verstanden? - und der Volt erreichte heute früh Little Rock, Arkansas.

Während die Fahrer Nick Richards und Rob Peterson schliefen, lud das etwas schmutzige Auto seinen 16-Kilowattstunden-Akku auf und gab ihm 40 Meilen elektrische Reichweite, um das heutige Bein zu starten.

Sie können die gesamte Reise, einschließlich einer Echtzeitkarte der Volt-Route, auf der Freedom Drive-Website verfolgen.

Und wenn Sie ein Volt Freedom Drive-T-Shirt gewinnen möchten (und sich zufällig irgendwo auf ihrer Route befinden), machen Sie ein Foto des Volt auf seiner Reise und laden Sie das Bild auf die Volt-Facebook-Seite hoch.