Anonim
Image

2011 Chevrolet Volt

Kurz nach der Ankündigung des Chevrolet über die 8-jährige 100.000-Meilen-Garantie des Volt von 2011 hat GM nun den Preis für seinen EV mit erweiterter Reichweite bekannt gegeben.

Der UVP des Volt beträgt 41.000 US-Dollar. GM hat auch den dreijährigen Mietpreis für den Volt angekündigt. Bei 350 US-Dollar und einer Anzahlung von 2.500 US-Dollar bringt Ihnen das Leasing des Volt nur einen Dollar mehr als der 2011er Nissan Leaf zurück, obwohl das Auto mehr als 8.000 US-Dollar weniger kostet.

Der Leasingpreis beinhaltet die Steuergutschrift für Elektrofahrzeuge in Höhe von 7.500 US-Dollar. Unter Berücksichtigung der Steuergutschrift kostet der Volt nur 33.500 US-Dollar. Einige Bundesstaaten und Ortschaften bieten weitere Rabatte an - Oregon bietet weitere 1.500 USD Rabatt und Georgia großzügige 5.000 USD. Kalifornien wird dies jedoch nicht tun, da der Rabatt von 5.000 USD nur auf dem Blatt verfügbar ist.

Sie können auch einige Optionen für Ihren Volt angeben, obwohl Chevrolet darauf hinweisen möchte, dass der Volt in erster Linie gut ausgestattet ist, darunter acht Airbags, Bluetooth und fünf Jahre Onstars "Wegbeschreibungen und Verbindungen" .

Die einzigen Optionen sind ein Premium-Ausstattungspaket mit Ledersitzen und Lenkrad, ein Rückfahrkamera- und Parkassistenzpaket, erstklassige polierte Räder und drei kostenpflichtige Lackfarben. Wenn Sie alle Kästchen ankreuzen möchten, zahlen Sie 44.600 US-Dollar für Ihren Plug-in-Chevrolet.

Obwohl der Volt teurer ist als sein offensichtlich engster Konkurrent, der 2011er Nissan Leaf, kann dieser Unterschied durch den Unterschied in der Technologie erklärt werden. Während der Leaf ein vollelektrisches Auto ist und daher vor dem Aufladen etwa 100 Meilen schafft, profitiert der Volt von einem Benzinmotor mit erweiterter Reichweite, der die batteriebetriebene Reichweite um 300 Meilen erweitert. Dies könnte die perfekte Lösung für diejenigen sein, die ein Elektroauto wollen, aber die Probleme mit der "Reichweitenangst" nicht ganz überwinden können.

Diese 8-jährige Garantie von 100.000 Meilen auf die elektrischen Komponenten des Volt wird auch die Käufer beruhigen, obwohl Nissan dies jetzt mit dem Leaf verglichen hat.

Und wie kann Chevrolet den Volt zu einem so vernünftigen Preis anbieten? Joel Ewanick, Vice President für US-Marketing bei GM, führt dies auf die erwarteten Restwerte des Volt zurück, die durch die Nachfrage, die in den ersten Jahren das Angebot übersteigt, hoch gehalten werden sollten. Chevy wird 2011 nur 10.000 Autos und weitere 30.000 Autos bauen 2012. Dieses beeindruckende Garantiegeschäft spielt auch eine Rolle für den erwarteten Wertverlust.

Die ersten Volt werden im November bei den Händlern eintreffen, wobei Kalifornien zuerst das Auto bekommt, gefolgt von New York-New Jersey-Connecticut, dann Washington, DC, Michigan und Texas.

Es bleibt abzuwarten, ob potenzielle Volt-Besitzer sich ihren Leaf-Kollegen anschließen und eher leasen als kaufen, zumal der Leasingpreis des Volt angesichts des höheren Kaufpreises ein so gutes Geschäft ist. Es scheint sicherlich einer der besten Wege in den Besitz von Elektroautos zu sein - so können Sie Ihren Zeh effektiv ins Wasser tauchen, anstatt kopfüber in die Welt der Elektrofahrzeuge einzutauchen.

Unabhängig davon, ob Sie leasen oder kaufen möchten, können Sie Ihr Interesse für das Auto bei GetMyVolt.com registrieren. Dort werden Sie angewiesen, anzurufen, eine E-Mail zu senden oder einen Volt-zertifizierten Chevrolet-Händler in Ihrer Nähe zu besuchen, um Ihre Bestellung mit einem Volt-Spezialisten zu besprechen .