Anonim

Ja, manchmal haben Unternehmen eine einzigartige Möglichkeit, Käufer mit ihren Werbekonzepten zu überzeugen. Buick kann darunter leiden, nicht weil das Auto nicht mehr zu den besten Buick-Fahrzeugen gehört, die seit langem unter dem Typenschild hergestellt werden, sondern weil sich die Werbespots auf deutsche Technik konzentrieren. Der erste Werbespot (siehe unten) mit dem Titel "Autobahn" spricht davon, dass der Buick Regal 2011 der "erste deutsche Buick" ist. Nun, dies könnte in den Köpfen vieler Menschen eine gute Sache sein, denn die Deutschen wissen, dass sie großartige Ingenieure sind, aber für einen Die amerikanische Autofirma, die die Idee vorantreibt, dass sie in Deutschland entwickelt wurde, bringt einige Leute auf die Palme. Der zweite Werbespot mit dem Titel "Discover Beauty" löst einen Kommentar eines Nutzers auf YouTube wie folgt aus:

Deutsch entwickelt? Amerikanisches Unternehmen im Besitz von Steuerzahlern bezahlt deutsche Ingenieure dafür, Autos zu entwerfen und in ihren Werbespots damit zu prahlen? Das ist einfach toll!