Anonim
Image

2012 Infiniti M35h Hybrid Limousine

Vor fast einem Jahr bestätigte Infiniti eine Hybridversion seiner neuen M-Limousine, die Ende 2010 auf den Markt kommen soll. Jetzt hat das Unternehmen dieses Auto in der tony-Umgebung des Pebble Beach Concours d'Elegance, dem führenden US-Amerikaner, vorgestellt Schaufenster für Oldtimer.

Infiniti hat die Lexus-Konvention übernommen, seine Hybridmodelle mit einem leisen, diskreten Kleinbuchstaben "h" als Suffix zu kennzeichnen, sodass das neue Auto offiziell der 2012 Infiniti M35h sein wird.

Fahrerhybrid mit Hightech-Lenkung, Bremsen

Das Unternehmen nennt den M35h einen "Fahrer-Hybrid" mit Innovationen sowohl in der Lenk- als auch in der Bremstechnologie, die die Kraftstoffeffizienz mit dem Fahrgefühl verbinden.

Image

Nissan Elektrohydraulisches Servolenkungssystem

Die elektrohydraulische Lenkung aktiviert nur den Elektromotor, der die hydraulische Hilfspumpe antreibt, wenn das Rad gedreht wird.

Das gibt dem Fahrer das vertraute Gefühl einer hydraulisch unterstützten Lenkung, zieht aber nur dann Strom, wenn er benötigt wird.

Lithium-Ionen-Akku

Das elektrisch angetriebene intelligente Bremssystem von Infiniti erzeugt Strom zum Aufladen seiner 1, 3-Kilowattstunde und eines erstaunlich großen 13-Kilowattstunden-Lithium-Ionen-Akkus.

Während regeneratives Bremsen bei Hybriden von Anfang an Standard war, verwendet Infiniti auch Elektromotoren, um die Radzylinder zu betreiben, eine Premiere für den US-Markt.

V-6-Motor entkoppeln

Der 3, 5-Liter-V6-Motor erzeugt 301 PS und 258 Fuß-Pfund Drehmoment. Als Ergänzung zum Elektromotor ist er für den Atkinson-Zyklus ausgelegt, bei dem die Ventilsteuerung verwendet wird, um einen Zyklus zu simulieren, in dem sich der Kolben durch unterschiedlich lange Hübe bewegt und dem Kraftstoff mehr Energie entzieht als ein herkömmlicher Motor.

Der Motor und das Siebengang-Automatikgetriebe sind durch einen großen 50-Kilowatt-Elektromotor (68 PS) getrennt, der das Auto allein mit Geschwindigkeiten von bis zu 100 km / h antreiben, den Motor bei der Abgabe von Drehmoment an die Räder unterstützen und die Batterie aufladen kann beim Überlaufen.

Ein Paar Kupplungen am Elektromotor ermöglicht eine vollständige Entkopplung des Motors vom Getriebe, sodass nur der Motor das Getriebe antreiben kann. Der Motor kann jedoch auch die Batterie aufladen, wenn das Fahrzeug anhält.

Im Verkauf: Frühjahr 2011

Infiniti hat für den 2012 M35h keine kombinierten Motor- und Motorleistungen, Leistungsdaten oder Kraftstoffverbrauchswerte veröffentlicht. Aber es geht um eine 20-prozentige Gesamtverbesserung, obwohl nicht gesagt wurde, über welches Modell; Der M37 erhält eine kombinierte EPA-Bewertung von 21 mpg.

Erwarten Sie diese Zahlen sowie die endgültigen Modelldetails und -optionen näher am Verkaufsdatum im Frühjahr 2011.

Die vollständige Liste der Geschichten von High Gear Media vom Pebble Beach Concours und den umliegenden Veranstaltungen finden Sie auf unserer Indexseite aller Concours-Berichte.