Anonim

Eine Verkaufsstelle erklärte den CR-Z sogar als "die schlechteste aller Welten", während eine andere unter gemischten Fahrbedingungen mehr als 35 mpg als "eher enttäuschend" bezeichnete.

Consumer Reports testete sogar einen CR-Z einige Tage lang mit durchschnittlich 36 mpg unter Pendelbedingungen, wies jedoch darauf hin, dass derselbe Tester im 2011 Mazda2 36 mpg und im 2011 Ford Fiesta 38 mpg registrierte.

Der direkteste Rivale des CR-Z für diejenigen, die eine spaßige und dennoch sparsame Wahl wünschen, könnte der Mini Cooper sein. Bei 28 MPG City, 37 Highway (und einem CR-Z-Gewicht im Vergleich zu einem Mini Cooper) wird der Cooper im kombinierten Fahren mehr als 30 MPG zurückgeben und gleichzeitig Platz für zwei weitere Erwachsene bieten, um sich zurückzudrücken.

Jetzt werden wir eigene Zahlen in die Mischung aufnehmen: Über fünf Tage und 130 Meilen gemischtes Fahren in der Stadt und in der Vorstadt, die meisten davon im Normal- oder Sportmodus, haben wir durchschnittlich mehr als 38 mpg erreicht. Und dazu gehörten ein paar Vollgasstarts.

Das ist etwas weniger als die 45 mpg, die wir in den letzten Tagen mit dem mit CVT ausgestatteten Insight im letzten Jahr gesehen haben.

An alle Beschwerdeführer: Warten Sie, treten Sie einen Schritt zurück, atmen Sie tief ein und berücksichtigen Sie alle Fakten: Der CR-Z hat im Wesentlichen den gleichen Mild-Hybrid-Antriebsstrang wie der Insight, aber wenn er sich etwas sportlicher anfühlt, ist er es nicht ganz den gleichen Kilometerstand zurückgeben. Und nein, mit einem Akku an Bord und dem kostensparenden Layout des Insight wird es sich bei etwa 2.700 Pfund nicht wie ein Autocrosser anfühlen.

Trotz all seiner Kompromisse scheint es immer noch ziemlich beeindruckend zu sein - umso mehr angesichts der starken Leistung bei Euro-NCAP-Tests, die ein gutes Zeichen für US-Tests sind, die noch durchgeführt werden müssen.

Warum gibt das Schaltgetriebe eine so geringe Laufleistung zurück als das CVT? Die offensichtliche Antwort ist, dass das Sechsgang-Schaltgetriebe überraschend niedrige Übersetzungsverhältnisse aufweist, die den Motor weit über seinem wirtschaftlichen Bereich drehen lassen, es sei denn, Sie sind bereit, ein wenig kurz zu schalten. Insgesamt scheint es Teil von Hondas Versuch zu sein, dem CR-Z einen sportlicheren Geschmack zu verleihen als dem Insight.

Image

2011 Honda CR-Z

Um zu sehen, was der CR-Z zurückgibt, wenn Sie wirklich achtsam fahren, haben wir ihn auf der 40-Meilen-Schleife, die wir zuvor verwendet haben, herausgenommen und fast 50 mpg erhalten. Für einige Hintergrundinformationen ist es dieselbe Schleife - mit einer Mischung aus Ampeln und Boulevards, Interstate-Kreuzfahrten und langsamen städtischen Straßen sowie einigen Hügeln -, die ich in einem 2010er Toyota Prius im Durchschnitt mit 77 mpg und im 2010er Honda Insight mit durchschnittlich 57 mpg gefahren habe, fast 50 mpg im 2010 Ford Fusion Hybrid und für einige Perspektive 41 mpg in einer (nicht-hybriden) Toyota Yaris Automatik. Obwohl ich keine verkehrsverstopfenden, durch Straßenrummel hervorgerufenen Hypermiling-Techniken verfolgte, wurden diese Zahlen durch Ausschalten der Klimaanlage und der Klimaregelung, durch Ausrollen so weit wie möglich, Fahren mit Verkehr oder 8 km / h unter dem Tempolimit ermittelt Lassen Sie die Geschwindigkeit bei mäßigen Steigungen etwas sinken, sofern der Verkehr dies zulässt.

Zugegeben, Sie werden diese Art von Figuren in keinem realen Fahrbetrieb sehen. Aber Mitte 30? Kein Problem.