Anonim

Als die langjährige EV-Anwältin und ehemalige GM EV1-Verkäuferin Chelsea Sexton vor einigen Wochen mit uns sprach und uns erzählte, dass sie einige aufregende Neuigkeiten hatte, wussten wir, dass etwas Spaßiges passieren würde. Hatte sie Neuigkeiten über die bevorstehende Fortsetzung von Chris Paynes Dokudrama Who Killed The Electric Car? Hatte sie vor, ihren Namen in Iowna Neavy zu ändern? Oder war sie die neueste in einer Reihe von EV-Befürwortern geworden, die sich Jobs für den Verkauf der neuesten Elektroautos zuwandten?

Nein, nein und nein. Obwohl sie uns nicht sagen konnte, was die Neuigkeiten waren, erfuhren wir einige Tage später, als Chevrolet seinen 2011 Chevy Volt Customer Advisory Board bekannt gab, ein Team von 15 Enthusiasten und Befürwortern, denen GM 2011 Volt für die nächsten drei verleihen wird Monate.

Image

2011 Chevrolet Volt Ladeanschluss

Zu den Vorstandsmitgliedern, die von Chevrolet handverlesen wurden, gehören der prominente Wissenschaftler Bill Nye, der frühere Direktor des Central Intelligence Jim Woolsey und der Präsident der Electric Drive Transportation Association Brian Wynne sowie einflussreiche Befürworter und Fahrer von Elektrofahrzeugen.

Dies ist jedoch nicht nur ein Werbegag von GM, um sein EV mit erweiterter Reichweite in die Hände der Großen und Guten der EV-Welt zu legen, bevor die Verbraucher sie später in diesem Jahr erhalten. Dies ist eine echte letzte Testphase, bevor der Volt für die Verbraucher freigegeben wird.

In einer für beide Seiten vorteilhaften Vereinbarung hat sich jeder der 15 Teilnehmer bereit erklärt, über OnStar von GM regelmäßig Feedback zur Leistung des Volt zu geben, von der Reichweite pro Ladung bis zum Fahrerlebnis und Handling. Mit anderen Worten, das Team wird darüber nachdenken, wie das Leben mit dem 2011 Chevy Volt aussieht.

Um Verschwörungstheoretiker zu unterdrücken, ist GM klar, dass kein Geld in beide Richtungen die Hände wechselt. Die Teilnehmer zahlen nicht, um den Volt zu fahren, und Chevrolet zahlt sie nicht. Dies ist kein einfacher Werbegag. Dies ist ein realer Test mit einer Gruppe von Personen, von denen GM glaubt, dass sie ehrliches Feedback geben, um den Volt auf den Markt zu bringen.

Am Ende der drei Monate kehrt jeder Volt zu Chevrolet zurück, der das Feedback des Teilnehmers nutzt, um den 2011 Chevrolet Volt zu optimieren, bevor Fahrzeuge diesen Winter in die Ausstellungsräume kommen.

Was ist mit Offenheit? Was ist mit voreingenommenen Meinungen?

Wir machen uns keine Sorgen. Auf der Liste stehen mehrere Blogger und EV-Befürworter, die für ihre Fähigkeit bekannt sind, einen Spaten einen Spaten zu nennen. Das schließt sowohl die schlechten als auch die guten Punkte ein. Obwohl es keine spezifischen Anforderungen gibt, nach denen die Teilnehmer öffentlich über ihre Erfahrungen mit dem 2011 Volt sprechen, gibt es auch keine Gag-Orders, keine Geheimhaltungsvereinbarungen und keine PR-Abteilung, mit denen sie sich auseinandersetzen müssen, bevor sie öffentlich über das Auto sprechen.

Image

Chelsea Sexton

Und während die Gruppe mehrere bestätigte Akolythen für den Volt 2011 umfasst, umfasst sie auch diejenigen, die die Aufnahme von Elektrofahrzeugen unterstützen, aber die nicht ausgebrüteten Hühner eines noch nicht startenden Fahrzeugs noch nicht zählen.

Chelsea Sexton, die gestern in ihrem Blog schrieb, erklärt die Situation auf ihre übliche eloquente, sachliche Art und Weise.

„..Während ich definitiv auf das Fahren gespannt bin, wäre ich, wenn das meine einzige Motivation gewesen wäre, vor Jahren losgegangen und hätte einen„ normalen “Job bekommen und einfach einen gekauft, als er verfügbar war. Ich mache diese Arbeit so lange wie ich, weil ich Millionen von Elektrofahrzeugen auf der Straße sehen möchte, nicht nur einen in meiner Einfahrt. “

Genau wie die EV-Testschemata, die vor dem Volt von BMW, Mitsubishi und Smart durchgeführt wurden, hoffen wir, dass die letzte Phase der realen Tests für den Volt dazu beiträgt, ein Fahrzeug fertigzustellen, das zu zuverlässiger Leistung und Kundenerfahrung beiträgt und einige davon eliminiert Von den Problemen mit folgen immer ein neues Auto auf den Markt.