Anonim
Image

2011 Coda Sedan, endgültige Serienversion

Elektroautos und der Mietmarkt scheinen aufeinander abgestimmt zu sein. Während Sie mit einem elektrischen Mietwagen keine großen Familienausflüge über große Entfernungen unternehmen können, sind alle elektrischen Mietwagen ideal für Besucher größerer Städte in den USA, sei es im Urlaub oder auf Geschäftsreisen.

Hertz und Enterprise haben bereits ein starkes Engagement für das Marktsegment der Elektroautos gezeigt und versprochen, 2011 Nissan Leafs für europäische und US-amerikanische Mietstandorte zu kaufen. Aber Nissan ist nicht der einzige Elektroauto-Autohersteller, der vom umweltfreundlichen Antrieb auf dem Mietmarkt profitiert.

Wie sich herausstellt, wird Coda Automotive auch einen Teil der Action bekommen.

Erst letzten Monat kündigte das in Santa Monica ansässige Unternehmen seinen UVP für seine 2011er Coda-Limousine an, ein Auto, von dem das Unternehmen hofft, dass es den Ansturm gewinnt, das beliebteste Elektroauto auf dem Markt zu werden.

Aber mit 44.900 US-Dollar vor Bundesrabatten, einem massiven Preisnachteil von 12.000 US-Dollar gegenüber dem 2011er Nissan Leaf, ist der Coda ein enormer Aufwand für jeden privaten Käufer.

Für Vermieter, die auf dem umweltbewussten Vermietungsmarkt Geld verdienen möchten, ist die Coda-Limousine ein kluger Geschäftsschritt.

Geben Sie Enterprise Rent-A-Car ein. Die multinationale Autovermietung, die bereits 500 Nissan Leafs 2011 im Laufe dieses Jahres erhalten soll, wird 100 der 2011 Coda Sedans kaufen, um sie an ausgewählten Standorten in den USA einzusetzen

Mit mehr als 5.000 Niederlassungen im ganzen Land macht die Elektroflotte einen winzigen Prozentsatz der Gesamtzahl der von Enterprise täglich gemieteten Fahrzeuge aus.

Während der 2011er Nissan Leaf eher ein bekanntes Auto ist, hat die 2011er Limousine laut Coda eine Reichweite von 20 Meilen mehr als sein japanischer Rivale.

Enterprise bietet bereits Hybridmieten in mehr als 30 wichtigen Märkten in den USA an und bietet Kunden die Möglichkeit, die Kohlendioxidemissionen der Mietwagen auszugleichen. Die Aufnahme der 100 Coda-Limousinen in die Flotte untermauert das Engagement des Unternehmens für umweltfreundliche Produkte.

Wann können Sie eine vollelektrische Miete bei Enterprise reservieren? Im Moment haben wir noch nicht gehört, welche Märkte von der 600-köpfigen und wachsenden Flotte von Elektroautos bedient werden, aber wir würden erwarten, dass der größte Teil der Enterprise-EV-Flotte nach San Francisco, Los Angeles und vielleicht nach New York fährt .

Und denken Sie daran, wenn Sie sich Ihr eigenes Elektroauto noch nicht leisten können oder eine längere Probefahrt wünschen, ist dies möglicherweise die perfekte Gelegenheit, alles zu erleben, was ein Elektroauto zu bieten hat.