Anonim

Wenn Sie diese Website lesen, sind Sie wahrscheinlich bereits jemand, der überlegt, ein Elektroauto zu besitzen.

Wenn ja, großartig! Sie sind einen Schritt weiter als der nächste in eine ölfreie Zukunft. Für einige könnte die nächste Hürde jedoch eine größere sein - sollten Sie das Elektroauto Ihrer Wahl leasen oder alle Register ziehen und Ihr hart verdientes Grün herausspritzen, wenn Sie tatsächlich eines kaufen? Glücklicherweise ist AllCarsElectric hier, um Ihnen die "Vor-" und "Nachteile" beider anzubieten.

Sie sind jedoch alleine und wählen eine Lackfarbe…

Image

2011 Nissan Leaf

Leasing: Vor- und Nachteile

Leasing ist eine sehr verlockende Angelegenheit und wahrscheinlich die einfachste Methode, um ein neues Elektroauto in Ihre Garage zu bringen.

Warum? Denn wenn Sie leasen, ist es viel weniger wahrscheinlich, dass Sie eine große Anzahlung benötigen, bevor Sie die Schlüssel abholen. Dies bedeutet, dass Sie Ihren Namen auf der gepunkteten Linie unterschreiben und die monatlichen Raten mit sehr wenig Aufwand und ohne große Anschaffungskosten bezahlen können. Gleiches gilt am Ende der Mietdauer. Die endgültigen Zahlungen können oft etwas hoch sein, sodass das Leasing die Sorge beseitigt, dass eine große Geldsumme benötigt wird.

Da Sie das Auto nie besitzen, leiden Sie auch nicht unter der üblichen Wertminderung der Eigentumsrechte, sodass Sie am Ende des Vertrags problemlos in einem neuen Fahrzeug wegfahren können. Planen Sie eine 2011 Coda Limousine zu leasen? Wenn sie es für das Modelljahr 2015 aktualisieren und mehr Reichweite und mehr Leistung bieten, können Sie den Mietvertrag gegen diesen austauschen und sofort von den Vorteilen profitieren. Auf der anderen Seite, wenn Sie es nicht mögen, können Sie einfach weggehen, wenn die Mietdauer endet, anstatt an einem Auto festzuhalten, das einen Bruchteil seines neuen Wertes wert ist.

Ganz zu schweigen davon, dass Sie im Rahmen der Garantie immer in einem Auto herumfahren und von der Möglichkeit profitieren, auf neuere Fahrzeuge umzusteigen, bei denen möglicherweise einige der anfänglichen Fehler behoben sind. Mit der rasant fortschreitenden EV-Technologie ist Leasing eine sehr gute Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Sie immer auf dem neuesten Stand sind.

Obwohl Leasingrichtlinien häufig ein Kilometerlimit haben, ist es unwahrscheinlich, dass Sie es in Elektrofahrzeugen mit ihrer begrenzten Reichweite annähern, wenn Sie das Auto nicht jedes Mal in die volle Reichweite bringen, wenn Sie eine Fahrt unternehmen.

Es sind jedoch nicht nur Regenbogen und Schmetterlinge mit Leasing.

Leasing dürfte langfristig mehr kosten als Kauf, da die Finanzierungskosten häufig höher sind. Sie werden auch schwer bestraft, wenn Sie den Mietvertrag vorzeitig kündigen möchten. Beim Leasing lohnt es sich, bis zum Vertragsende dort zu bleiben. Selbst dann, wie beim Mieten einer Wohnung, zahlen Sie viel Geld für etwas, das Sie eigentlich nie behalten können.

Mit einem Leasingwagen haben Sie auch etwas weniger Freiheit. Wenn Sie aus irgendeinem Grund vorhaben, Ihren 2011er Nissan Leaf heiß zu rodeln, passt das Leasing nicht zu Ihnen, da Unternehmen etwas, das sie nach Ihrem Besitz nicht verkaufen oder leasen können, nicht gutheißen. Wenn Sie einen Hund haben, hoffen Sie besser, dass er nicht gerne Innenausstattung kaut, wenn Sie am Ende der Leasingdauer keine hohen Kosten für Verschleiß zahlen möchten.

Image

2011 Coda Sedan, endgültige Serienversion

Kaufen: Vor- und Nachteile

Im Gegensatz dazu kann Ihr Hund die Sitze nach Herzenslust essen, wenn Sie das Auto kaufen, da Sie nur sich selbst gefallen müssen. Sie könnten sogar den Innenraum komplett entfernen und die Import-Tuner-Szene betreten, da Sie beim Kauf das Auto behalten müssen. Wenn Sie an Ihren Autos hängen, ist der Kauf die einzige Option.

Da es sich um Ihr eigenes Auto handelt (vorausgesetzt, Sie halten natürlich mit den Rückzahlungen Schritt), können Sie es so lange behalten, wie Sie möchten, und so viele Kilometer fahren, wie Sie möchten, ohne zusätzliche Strafe. Wenn Sie zum Verkauf kommen, müssen Sie natürlich den Wertverlust erleiden, aber da Käufer ihr Auto wahrscheinlich länger behalten, stört es Sie möglicherweise nicht. Je länger Sie Ihren EV behalten, desto besser ist das Preis-Leistungs-Verhältnis.

Und seien wir ehrlich - mit einem Elektrofahrzeug müssen weniger Verbrauchsmaterialien verbraucht werden, sodass fünf Jahre oder mehr auf der ganzen Linie möglicherweise nicht so viel Aufmerksamkeit erforderlich ist wie bei einem herkömmlichen Auto. Wenn die Garantie Ihres Elektrofahrzeugs erlischt, stört Sie das möglicherweise nicht so sehr, wenn Sie wissen, dass keine dieser Verbrennungskomponenten auf den Ablauf wartet.

Sie werden wahrscheinlich mit großen Anfangs- und Endzahlungen zu kämpfen haben, die einige Leute abschrecken könnten, es sei denn, Sie haben ein zinsgünstiges Darlehen aufgenommen, um die finanzielle Belastung zu verringern.

Image

2011 Chevrolet Volt Probefahrt, Michigan, Oktober 2010

Also, kaufen oder leasen?

Eine Kauf- oder Leasingentscheidung hängt wirklich von Ihrer persönlichen Situation ab, da die Gefahr besteht, dass Sie zu einem Abschluss vom Typ "Pferde für Kurse" kommen.

Nissan geht davon aus, dass die meisten seiner Leaf-Kunden leasen werden. Das Unternehmen geht davon aus, dass sich viele Kunden trotz der leckeren Karotte im Wert von 7.500 US-Dollar, die von der Regierung gegen die Kosten eines neuen Elektrofahrzeugs baumelt, nicht leisten können (bis zu einem Jahr), auf einen Rabatt zu warten, und dass Leasing sie in den Handel bringt Auto schneller, da Nissan die $ 7.500 sofort als Rabatt anwenden wird.

Das Blatt wird über einen Zeitraum von 36 Monaten für 349 USD pro Monat mit einer Anzahlung von 1.999 USD erhältlich sein. Ein 2011 Chevrolet Volt in den gleichen 36 Monaten bringt Ihnen 350 USD pro Monat bei einer höheren Anzahlung von 2.500 USD zurück. Dies bedeutet, dass Sie in den drei Jahren zwischen 14.600 und 15.100 US-Dollar zahlen, je nachdem, für welchen EV Sie sich entscheiden. Ein Blatt kostet nach dem Regierungsrabatt rund 25.000 US-Dollar und ein Volt 33.500 US-Dollar.

Sie müssten ein Blatt für 5 Jahre und ein Volt für fast 7 Jahre besitzen, bevor Sie die Kosten für den Kauf über das Leasing amortisieren können, obwohl Sie beim Verkauf offensichtlich einen Teil des Unterschieds zurückerhalten würden. Es gibt Ihnen einen Eindruck von den relativen Vorteilen von Kauf und Leasing, wenn es rein finanziell betrachtet wird.

Fazit

Um dies einzugrenzen, empfehlen wir Ihnen, wenn Sie der Typ sind, der ein Auto über einen längeren Zeitraum hält, und wenn Sie die ökologischen und ökonomischen Vorteile eines nur einmaligen Wechsels eines Autos in einem blauen Mond mögen, dann ist der Kauf der richtige der beste Weg zu nehmen. Sie können das Auto so lange behalten, wie Sie möchten, und je länger Sie es aufbewahren, desto weniger wird der anfängliche Aufwand.

Wenn Sie unter etwas mehr finanziellem Druck stehen oder den Komfort und die Bequemlichkeit eines brandneuen Autos in Ihrer Einfahrt mögen, ist Leasing wahrscheinlich die beste Option. Sie werden alle paar Jahre über die beste neue EV-Technologie auf dem Laufenden bleiben und die verschiedenen Optionen auf dem Markt besser ausprobieren können. Und wenn Sie entscheiden, dass Elektrofahrzeuge wirklich nicht Ihren Anforderungen entsprechen, müssen Sie nur warten, bis der Vertrag endet, um sich wieder zu ändern, ohne sich um Abschreibungen sorgen zu müssen.