Anonim

Der Oktober ist der Monat der Medien für Elektroautos in diesem Jahr, mit umfangreichen Presseeinführungen und einer umfassenden Berichterstattung sowohl über den 2011 Chevrolet Volt als auch über den 2011 Nissan Leaf.

Nächstes Jahr kommen mehrere weitere Elektroautos auf den US-Markt. Einer davon ist der 2012 Ford Focus Electric, und gestern hat Ford die Volumenziele für seinen Elektrokompakt besprochen. Sie sind höher als erwartet.

Ford rechnet damit, 2012 mehr Focus Electrics zu bauen als die "10.000 bis 15.000" Volt, die Chevy 2011 bauen wird. Die Ford-Summe wird die für 2011 erwarteten 20.000 Nissan Leafs nicht ganz erreichen.

Damit liegt die Zahl der 2012 Ford Focus Electrics bei 15.000, eine höhere Summe als die 5.000, die einige Analysten prognostiziert hatten.

Image

Ford Focus BEV für die Green Car Challenge der Jay Leno Show

Der Focus Electric, der zusammen mit dem Benzin 2012 Focus in Wayne, Michigan, gebaut wird, wird Ende nächsten Jahres eintreffen. Der Großteil der Produktion im ersten Jahr wird 2012 sinken, so Sue Cischke, Fords Leiterin für Nachhaltigkeit, Umwelt und Sicherheitstechnik .

Sollte sich herausstellen, dass die Nachfrage höher ist, habe das Unternehmen die Möglichkeit, mehr Lithium-Ionen-Akkus zu bestellen und die Produktion nach Bedarf zu erweitern.

Der 2012 Ford Focus Electric wird eine Reichweite von bis zu 100 Meilen haben und wahrscheinlich wie der Volt und der Leaf auf regionaler Basis ausgerollt werden.

Für 2012 wird Ford auch seinen Ford Escape Hybrid Crossover durch ein neues Modell ersetzen, das auf dem europäischen Kuga basiert, und es wird auch eine Plug-In-Version dieses Hybrid Escape auf den Markt bringen.