Anonim

Wie Sie zweifellos wissen, verwenden Websites wie AllCarsElectric und unsere Schwesterseite GreenCarReports soziale Medien wie Twitter und Facebook, damit unsere Leser über die neuesten Nachrichten zu Elektrofahrzeugen und umweltfreundlichen Autos auf dem Laufenden bleiben können.

Wir sind auch nicht allein. Unternehmen wie Nissan, GM, THINK, Smart und verschiedene andere Hersteller von Elektrofahrzeugen nutzen soziale Medien, um auch ein breiteres Publikum zu erreichen und vom Austausch von Geschichten durch Benutzer zu profitieren, um Informationen auf eine Weise weiterzugeben, wie sie es noch nie zuvor konnten.

Das ist sowieso die Theorie, und es ist eine Theorie, auf die der MBA-Student Remy Tennant seine These stützt - die potenzielle Rolle von Web 2.0 (Blogs, YouTube usw.) und sozialen Medien (Twitter, Facebook und andere) bei der Verbreitung von Elektrofahrzeugen. Remy hat mit der EV-Interessenvertretung Plug In America zusammengearbeitet, um eine kurze Online-Umfrage zu erstellen.

Sie können Remy helfen, indem Sie an der Umfrage teilnehmen. Es sollte nicht länger als fünf Minuten dauern, und Sie nehmen an einer Verlosung für eine Amazon-Geschenkkarte im Wert von 100 US-Dollar teil. Klicken Sie auf den Link unten, um an der Umfrage teilzunehmen:

www.surveymonkey.com/s/pluginamerica

Remys Ergebnisse werden im Laufe der Zeit unter http://evs-newmedia.tumblr.com veröffentlicht, und wir werden auch seine Ergebnisse im Auge behalten, um Sie auf den neuesten Stand zu bringen. In der Zwischenzeit können Sie seiner Sache helfen, indem Sie selbst soziale Medien nutzen und die Umfrage teilen, wo immer Sie es für richtig halten.

Die Ergebnisse werden zweifellos für eine interessante Lektüre sorgen und wir wünschen Remy viel Glück mit seiner These.