Anonim

Wir haben bereits aus erster Hand gesehen, wie das Navigationssystem des Nissan Leaf 2011 vorhersagen kann, wie weit es fahren kann, bevor es aufgeladen werden muss, und sogar ein Ladegerät in der Nähe finden kann. Während Teile des Navigationssystems und der Energieverbrauchssoftware Eigentum von Nissan sind und Smartphone-fähige Anwendungen für den Leaf auf Geräten verfügbar sind, die mit den wichtigsten Softwareplattformen betrieben werden, wird das Herz des Betriebssystems des Nissan Leaf von Microsoft Windows Embedded Automotive 7 angetrieben .

Es ruhig halten

Wir sind den Leaf schon mehrmals gefahren, und Fahrzeuge mit Produktionsabsicht machen seit einiger Zeit Welttourneen. Aber während Nissan uns über den 24-Kilowattstunden-Akku des Leaf, die erwartete Reichweite und die Schnellladefähigkeit berichtet hat, ist er ruhig darüber geblieben, was unter dem Infotainment-System lag.

Der Grund?

Während Nissan möglicherweise zu technischen Zwecken Zugriff auf Windows Embedded Automotive 7 hatte, erfolgte der offizielle Start des Systems durch Microsoft gestern.

Ist der Nissan Leaf nur ein großer PC?

Nicht wirklich. Während Nissan die neueste Version von Microsoft des Windows Embedded Automotive-Systems verwendet, werden Sie keine Software installieren, nicht im Internet surfen oder Minensuchboot spielen. Zumindest momentan nicht.

Im Gegensatz zu einem PC wird das Embedded Automotive-System von Microsoft nicht von einer Festplatte geladen und startet nicht wie ein PC. Stattdessen wird das Kernbetriebssystem von einem eingebetteten Speicherchip im Gerät geladen, daher der Name.

Erwarten Sie, dass Updates von Ihrem Nissan-Händler vor Ort verwaltet werden. Einige Elemente können angepasst werden, aber im Gegensatz zu einem PC, auf dem der Benutzer fast alles optimieren und modifizieren kann, ist die im Leaf enthaltene Windows-Version viel schwieriger zu hacken.

Image

Ford Microsoft SYNC

Bereits in Benutzung

Die Embedded Automotive-Software von Microsoft wird bereits von mehreren Autoherstellern verwendet, darunter Ford, dessen anerkanntes Ford Sync-System eine nahtlose Integration zwischen Mobiltelefonen, tragbaren Musikgeräten und dem Auto ermöglicht. Das Ford-System bietet ähnliche Funktionen wie das 2011er Nissan Leaf, einschließlich sprachgesteuerter Wahl, Satellitennavigation und sogar Nothilfe im Falle eines Unfalls.

Andere Autohersteller, die die Auto-Version der eingebetteten Software von Microsoft verwendet haben, sind BMW, Fiat, Honda, Acura und Mercedes.

Sicherheitsbedenken, Blue Screen Of Death?

Wir alle kennen die Schrecken von Viren, die Windows-Computer befallen. Während auf dem Leaf eine Version von Windows 7 mit Virenanfälligkeit ausgeführt wird, wird Ihr 2011er Nissan Leaf nicht zu zweifelhaften Websites navigieren, auf Phishing-Links klicken oder E-Mail-Virenanhänge erhalten. Obwohl es immer noch eine technische Möglichkeit gibt, dass jemand Ihren 2011er Nissan Leaf mit einem Virus infiziert, sind die oben genannten Aktionen die häufigsten Methoden, um einen PC mit einem Virus zu infizieren. Mit anderen Worten, Sie sollten in Ordnung sein.

Wie wäre es mit dem allgegenwärtigen Blue Screen Of Death? Wie wir bereits gesagt haben, wird der 2011er Nissan Leaf nicht die gleichen Dinge tun wie ein normaler PC im Laufe eines Tages. Jedes Mal, wenn Sie Software installieren oder die Hardware auf einem PC optimieren, erhöhen Sie das Risiko eines Systemkonflikts oder eines Hardwarefehlers. Das Leaf wird dieses Problem nicht haben, da es in seiner Lebensdauer dieselbe Hardware und wahrscheinlich nur wenige Softwareversionen ausführen wird.

Ein außer Kontrolle geratenes Auto?

Hat das Microsoft-System die Kontrolle über Lenkung, Bremsen und Gaspedal Ihres Autos?

Nein. Das System hat keine direkte Kontrolle über die Funktionsweise des Autos. Es kann mit der Leistungselektronik von Nissan kommunizieren, diese jedoch nicht direkt steuern.

Image

2011 Nissan Leaf

Überall gefunden

Denken Sie keine Sekunde lang, dass dies der einzige Ausflug von Microsoft in eingebettete Nicht-PC-Versionen seiner Software ist. Bestimmte Satellitennavigationssysteme, Registrierkassen, Geldautomaten und sogar medizinische Geräte verwenden seit vielen Jahren eingebettete Versionen von Fenstern.

Sollten Sie sich Sorgen machen?

Aufgrund der früheren Erfahrungen von Microsoft mit der Automotive-Plattform ist Nissan der Ansicht, dass die Verwendung des Windows Embedded Automotive 7-Systems durch Nissan dazu beitragen wird, das Leaf-Erlebnis zu verbessern, sodass Ihre Smart-Geräte Teil Ihres täglichen Laufwerks in Ihrem 2011er Nissan Leaf werden.

Eine fabelhafte Wahl oder ein Sicherheitsalptraum? Was denkst du? Lass es uns unten wissen.