Anonim

Was fällt Ihnen ein, wenn Sie an T-Tops denken? Vielleicht ist es der Kultklassiker von Burt Reynolds und Jackie Gleason, Smokey and the Bandit. Oder wenn Sie Cadillacs mögen, könnten es Erinnerungen an die Power-T-Tops in den Eldorados der 70er Jahre sein. Interessanterweise ist das T-Top ein Konzept, das es schon seit fast einem halben Jahrhundert gibt. Wir haben verräterische Anzeichen dafür in den Concept Cars der 50er Jahre und dann in den Serienversionen in den 70er Jahren gesehen. Noch interessanter ist, dass der Chevrolet Camaro möglicherweise das am längsten laufende Automodell ist, das mit T-Tops erhältlich ist. Die neueste Generation ist die erste, die mit T-Tops nicht erhältlich ist… bis jetzt.

Drop Top Customs, im Besitz von Convertible Builders LLC, wird auf der diesjährigen SEMA-Konferenz in Las Vegas ein T-Top-Umrüstkit für den 2010er und neueren Camaros vorstellen. Das Auto sieht ziemlich cool aus und wir wetten, dass es eine neue Reihe von Smokey- und Bandit-Filmen anspornen wird. Das Kit soll 6.500 US-Dollar kosten und ab Mitte November dieses Jahres erhältlich sein. Jeff Moran, Präsident von Drop Top Customs, erklärt: „Bei der Installation wird unsere exklusive Cabrio-Unterbauverstärkung verwendet. Die meisten dieser T-Top-Camaros werden mit Kompressor geliefert, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, wenn Sie Ihr Pony laufen lassen möchten. “

Supercharged und T-Tops… hier trifft Neues auf Altes. Hinterlasse uns einen Kommentar und lass es uns wissen, wenn du nicht ohne einen leben kannst oder denkst, die 70er haben angerufen und wollen ihren Camaro zurück. Persönlich denke ich, dass es gut gemacht ist und den Geist des Camaro fortsetzt.