Anonim

Um die ehrgeizigen Ziele des Bundes für den Kraftstoffverbrauch 2016 zu erreichen, arbeiten die Autohersteller hart daran, ihre Motoren kleiner und effizienter zu machen. Das sind keine Neuigkeiten.

Aber es sieht zunehmend so aus, als hätten wir in den nächsten Jahren ein neues Ziel für Kleinwagen: eine Leistung von 40 Meilen pro Gallone Autobahn bei einem Motor von 1, 4 Litern.

Cruze und Volt auch

Das planen sowohl General Motors als auch Chrysler. Der Einstieg von GM wird Anfang nächsten Jahres in den Handel kommen: Es ist der 2011 Chevrolet Cruze Eco, der ein spezielles Paket aus leichten Rädern, aktiven aerodynamischen Hilfsmitteln und anderen Komponenten verwendet, um eine erwartete EPA-Bewertung von 40 mpg Autobahn zu erreichen.

Image

US-Spezifikation 2011 Fiat 500 Sport

Jetzt hat Chryslers neuer CEO, Sergio Marchionne, angekündigt, dass das Unternehmen 2012 eine kompakte Dodge-Limousine einführen wird, die ebenfalls die 40-mpg-Bewertung erreichen wird.

Der neue Dodge, wahrscheinlich für das Modelljahr 2013, und eine verwandte Chrysler-Kompaktlimousine, die 2014 folgen wird, werden eine Version des 1, 4-Liter-FIRE-Motors von Fiat verwenden, der Anfang nächsten Jahres in Michigan gebaut wird.

Dieser Motor wird erstmals im 2011er Fiat 500 zu sehen sein, der im Januar bei einigen Dutzend neuen Fiat-Händlern (in Verbindung mit bestehenden Chrysler-Verkaufsstellen) eintreffen wird.

Die kompakte Herausforderung

Der Fiat 500 ist jedoch ein dreitüriger Minicar mit Schrägheck. Daher sollte es nicht allzu schwer sein, auf der Autobahn eine Leistung von rund 40 MPG zu erreichen. Die gleiche Laufleistung von einem größeren, schwereren Kompakten zu erzielen - ob viertürige Limousine oder fünftüriges Fließheck - erfordert mehr Aufwand.

Image

Fiat Multiair

Fiat wird seine MultiAir-Technologie verwenden, mit der jedes Ventil einzeln geöffnet und geschlossen werden kann, um die Motorleistung und den Wirkungsgrad zu optimieren. Chevrolet hingegen entschied sich dafür, seinen 1, 4-Liter-Motor auf 138 PS aufzuladen und ihn auf eine relativ flache Drehmomentkurve abzustimmen, die Leistung für einen weiten Bereich von Motordrehzahlen zur Verfügung stellt.

Honda bietet in seinen US-Modellen keine Motoren an, die nur 1, 4 Liter groß sind (abgesehen von Hybriden). Auch Toyota, Nissan, Hyundai oder Volkswagen nicht. Sogar Ford wird in seinem kommenden 2012 Ford Focus compact einen 1, 6-Liter-Motor verwenden, obwohl erwartet wird, dass dieses Auto auch beim Autobahn-Test 40 mpg erreicht.

Image

2000 Chevrolet Metro LSi

Wie lange her?

Soweit wir das beurteilen können, ist es ein Jahrzehnt her, dass in den USA ein Vierzylindermotor mit weniger als 1, 5 Litern verkauft wurde. Der 2000 Chevrolet Metro verwendete einen 1, 3-Liter-Vierzylinder mit 79 PS und ersetzte einen früheren 68-PS-Motor 1, 0-Liter-Dreizylinder-Motor - das entspricht der Größe des heutigen 2011 Smart ForTwo, dessen Motor 70 PS leistet.

Wir vermuten, dass 1, 4 Liter in den kommenden Jahren die neue Basisgröße für eine ganze Reihe von Kompakt- und Kleinwagen sein werden. Berichten zufolge planen Nissan und Volkswagen Motoren dieser Größe für zukünftige Modelle ihrer US-Angebote.

Unter anderem besteuert China Autos mit Motoren von 1, 5 Litern oder weniger zu niedrigeren Sätzen als solche mit größeren Motoren - und bei kleinen Motoren haben globale Autohersteller einen großen Anreiz zu versuchen, Skaleneffekte zu erzielen, indem sie möglichst viele gleiche Motoren bauen für verschiedene Märkte wie sie können.