Anonim

Elektroautos sind eine Art Herbstkollektion der Modewelt, es gibt immer Leute, die sich als Early Adopters anstellen, und einige der Designs mögen es zum Mainstream machen, aber nur die Zeit wird es tun. Unsere Partner bei GreenCarReports.com haben Ende letzter Woche eine Geschichte veröffentlicht, in der sie gefragt wurden, ob die Leute ihre Gewohnheiten für den Chevrolet Volt ändern würden. Es ist eine interessante Frage, die sich Medien und Öffentlichkeit heutzutage wahrscheinlich viel stellen. Es ist auch eine Frage, die sich nicht nur auf Fahrzeuge mit erweiterter Reichweite wie den Volt bezieht, sondern auch auf vollelektrische Fahrzeuge wie das LEAF und Tesla.

Die Frage ist nicht, ob sich die Leute ändern, um das Elektroauto zu fahren. Die Frage ist wirklich, ob das Elektroauto den Platz des benzinbetriebenen Autos einnehmen kann. Mit "Platz" meine ich nicht einen anderen Satz von Begriffen; Ich meine, irgendwann muss die Elektrofahrzeugtechnologie so weit fortgeschritten sein, dass ein Auto mit einer einzigen Ladung mehrere hundert Meilen weit fahren kann. Klingt weit weg, oder? Vielleicht, aber wenn Sie dann unseren Artikel über den Audi A2 gesehen haben, der mit einer einzigen elektrischen Ladung über 300 Meilen gefahren ist, könnten Sie Ihre Meinung ändern. Die größte Barriere im Moment sind die Kosten und wie bei Handys, Laptops und Satellitenfernsehen bin ich bereit zu wetten, dass das Elektroauto diese Barrieren überwinden wird. Ich glaube auch, dass die benzin- und dieselbetriebenen Autos niemals vollständig verschwinden werden - zumindest nicht wegen Elektroautos. Wenn nun Wasserstoffzellenfahrzeuge die Kostenbarriere durchbrechen, könnte dies eine andere Geschichte sein.

Fazit: Während Nissan seine Kunden schult, passen Elektrofahrzeuge in der heutigen Form gut zum Lebensstil einiger Menschen. Für andere Leute, die wahrscheinlich auch in Betracht ziehen würden, einen Toyota Prius Hybrid zu kaufen, könnte der Chevrolet Volt besser zu einer erweiterten Reichweite von über 300 Meilen passen. Sie sind sich nicht sicher, welches für Sie am besten geeignet ist. Dann empfehlen wir Ihnen, sich ans Steuer zu setzen, sobald Sie die Gelegenheit dazu haben.