Anonim

Dieses besondere Konzept ist ein nachhaltiges, effizientes und bequemes Transportmittel, das sich auf die Zunahme älterer und einzelner Haushalte sowie auf den Trend zum Fahren auf kurzen Strecken oder in kleineren Gruppen konzentriert.

Nissan rühmt sich, dass sein Konzept genauso wendig ist wie ein Motorrad und für nahezu jeden einfach zu bedienen ist. Beachten Sie jedoch, dass es nur zwei Sitze hat und keine versiegelte Kabine hat.

Der Autohersteller sieht vor, dass das Fahrzeug zwei Parteien gehört, von denen eine es tagsüber für geschäftliche und kooperative Veranstaltungen nutzt und eine andere, die es morgens und abends als privates Pendlerfahrzeug nutzt.

Obwohl Nissan das Fahrzeug als Konzept bezeichnet, handelt es sich tatsächlich um eine überarbeitete Version des Elektrofahrzeugs Renault Twizy, das bereits Anfang nächsten Jahres in Europa mit einem Preisschild um die 10.000-Dollar-Marke zum Verkauf bestätigt wurde.

Neben der Entwicklung und Produktion von Elektrofahrzeugen verfolgt Nissan zusammen mit seinem Allianzpartner Renault einen umfassenden Ansatz zur Förderung einer nachhaltigen Mobilität. Dies umfasst die Bildung von Dutzenden emissionsfreier Partnerschaften weltweit mit Ländern, Städten, Organisationen und anderen wichtigen Interessengruppen, den Einsatz von Ladeinfrastrukturen, den Einsatz von Lithium-Ionen-Batterien in Elektrofahrzeugen im zweiten Lebensjahr und die Förderung des Recyclings von Teilen, die in der Fahrzeugproduktion verwendet werden.