Anonim

Fords erstes vollelektrisches Pkw, der 2012 Focus Electric, hat gerade seine Liste der ersten Markteinführungsmärkte erhalten. Insgesamt 19 Städte, das Fahrzeug wird landesweit mit Nissan LEAF-ähnlichen Zielen für Reichweite und Leistung eingeführt.

Ford sagt, dass der Focus Electric für "bis zu 100 Meilen ohne CO2-Emissionen, gasfreies Fahren bei voller Ladung" seines flüssigkeitsgekühlten Lithium-Akkus schießen wird. Das ist ungefähr das, was wir von dem einzigen anderen bisher angekündigten reinen EV für den Massenmarkt erwarten, dem Nissan LEAF. Im Gegensatz zum LEAF wird der Focus EV jedoch erst Ende 2011 auf den Markt kommen.

Die ersten Städte, die das Fahrzeug erhalten, sind: Atlanta, GA; Austin und Houston, TX; Boston, MA; Chicago, IL; Detroit, MI; Los Angeles, San Diego und San Francisco, CA; New York, NY; Orlando FL; Phoenix und Tucson, AZ; Portland, OR; Raleigh-Durham, NC; Richmond, VA; Seattle, WA; und Washington DC

Diese Märkte, abgesehen von Atlanta, Austin und Houston, markieren die größtenteils Ost- und Westküstengebiete, die Sie für ein derart umweltfreundliches Fahrzeug erwarten würden, obwohl die drei südlichen Märkte nicht unerwartet sind, da sie zu den am weitesten entfernten gehören -aussehende Städte in Bezug auf den Transport außerhalb der Randstaaten. Ford hat seine Startmärkte nach einer Reihe von Kriterien ausgewählt, darunter bestehende Kauftrends, die Zusammenarbeit mit Versorgungsunternehmen und der Regierung, um sicherzustellen, dass die erforderliche Infrastruktur vorhanden ist, und Fords eigene Kontaktprogramme, um die Fahrzeuge bekannt zu machen und mit den Verbrauchern vertraut zu machen.

Der 2012 Ford Focus Electric wird im Montagewerk in Michigan in Wayne, MI, auf derselben Produktionslinie wie der reguläre gasbetriebene Focus mit einem geplanten Verkaufsdatum von "Ende 2011" gebaut.