Anonim

Wenn Sie im vergangenen Jahr unter einem Felsen gelebt haben, verwendet Audi den Namen e-tron für seine Elektrofahrzeuge, von denen der erste der R8 e-tron sein wird, der 2012 fällig wird. Ähnlich wie bei der quattro-Kennzeichnung die neuen Elektrofahrzeuge von Audi trägt ein E-Tron-Emblem, was bedeutet, dass die Autos einen oder mehrere Elektromotoren anstelle eines herkömmlichen Verbrennungsmotors betreiben.

Es ist eine bekannte Tatsache, dass Elektrofahrzeuge wie die künftige e-tron-Baureihe emissionsfrei sind. Was jedoch nicht so bekannt ist, ist die Tatsache, dass ein Großteil des Stroms, der für den Antrieb dieser sogenannten umweltfreundlichen Fahrzeuge verwendet wird, aus dem Verbrennung fossiler Brennstoffe in Kraftwerken.

Deshalb geht Audi das Problem direkt an und zeigt, dass Elektrofahrzeuge echte emissionsfreie Fahrzeuge sein können. Die Photovoltaikanlage im Werk Ingolstadt verwendet innovative Dünnschichtmodule, die den strengsten Umweltschutz-, Effizienz- und Flexibilitätsstandards entsprechen.

Mit dieser neuen Anlage können ca. 460 MWh Strom gewonnen werden, um den jährlichen Bedarf von rund 180 Haushalten zu decken.