Anonim

Viele würden argumentieren, dass der 2011 Tesla Roadster Sport 2.5 ein Kunstwerk ist, mit seinen glatten Linien, seinem niedrigen Profil und seiner atemberaubenden Leistung. Aber ein digitaler Künstler hat den kalifornischen elektrischen Sportwagen auf ein ganz neues Niveau gebracht - indem er ihn zu einem Kunstwerk gemacht hat.

Der einzigartige Tesla Roadster wurde im Rahmen der Art Basel Miami Beach zwischen dem 2. und 5. Dezember von der Digitalkünstlerin Laurence Gartel entworfen.

Gartel wird von vielen als Vater der digitalen Kunstbewegung angesehen und ist seit über 34 Jahren auf diesem Gebiet tätig. Seine Werke wurden in einer schwindelerregenden Reihe von Kunstgalerien und Museen gezeigt, darunter das Museum of Modern Art, das Long Beach Museum of Art und das Museum of American History der Smithsonian Institution, um nur drei zu nennen.

Image

Der Tesla Roadster des Künstlers Laurence Gartel für die Art Basel Miami 2010

Gartels Tesla ist von der Motorhaube bis zum Kofferraum mit einer Vinylfolie überzogen und bietet eine digitale Collage von Bildern, die für Aufsehen in Miami sorgt.

Die Art Basel Miami Beach 2010 umfasst über 2.000 Kunstgalerien aus aller Welt und zeigt über 2.000 Werke. Aber die Veranstaltung besteht nicht nur aus hochkarätigen Previews und Cocktailpartys.

In der Veranstaltung sind öffentliche Kunstprojekte, Videovorführungen, Klangkunst und natürlich Gartels Tesla enthalten.

Auch für Autos ist Gartel kein Unbekannter. Anfang dieses Jahres stellte er „Auto-Motion“ aus, eine Reihe von Drucken, die der Künstler durch digitale Manipulation von Fotos von Ferraris hergestellt hatte.

Die Ausstellung fiel mit der Veröffentlichung eines gleichnamigen limitierten Buchs mit 2.000 Exemplaren zusammen, das bei Gartel direkt für 1500 US-Dollar erhältlich ist.

Es scheint passend, dass solch ein einflussreicher Digitalkünstler einen Tesla wählt, um ihn in ein bewegendes Kunstwerk zu verwandeln, da beide ihren Erfolg dem Silicon Valley verdanken, dem Ort, an dem die moderne Computerindustrie geboren wurde.

Im Gegensatz zu anderen Kunstwerken ist Gartels Tesla vollständig für den Straßenverkehr zugelassen und steht derzeit zum Verkauf. Erwarten Sie jedoch nicht, die üblichen 109.000 US-Dollar zu zahlen: Wir haben das Gefühl, dass es noch viel mehr kosten wird.