Anonim

Hin und wieder schreiben die Leser, um über neue Autos und ihren Kraftstoffverbrauch zu meckern.

Das Wesentliche ist normalerweise ungefähr so:

Sie haben geschrieben, dass das neue 2011 [Make & Model] 40 mpg Autobahn bekommt? Nun, großer Whoop-de-Doo. Ich habe in meiner Geo Metro von 1992 immer mindestens 45 mpg bekommen, und es war viel billiger. Wie können Sie also sagen, dass wir Fortschritte machen?

Die jüngste Notiz veranlasste uns, eine Rangliste zu erstellen, die im vergangenen Sommer von der US-amerikanischen Umweltschutzbehörde herausgegeben wurde und in der die 10 sparsamsten Autos aufgelistet sind, die sie seit Beginn der Bewertung des Kraftstoffverbrauchs im Jahr 1985 getestet hat. (Beachten Sie, dass alle Zahlen dies tun wurde an die neuesten Testverfahren angepasst.)

Image

2011 Toyota Prius

Das heute am besten bewertete Auto ist der 2011 Toyota Prius Hybrid, der eine kombinierte Bewertung von 50 mpg (51 mpg Stadt, 48 mpg Autobahn) hat. Es wurde Zweiter auf der Top 25-Liste der EPA.

Es wurde vom zweisitzigen Honda Insight-Hybrid der ersten Generation (1999-2006) mit einer Gesamtleistung von 49 Meilen pro Gallone (49 Städte, 61 Autobahnen) verdrängt, was etwa 6 Prozent besser ist als der heutige Prius. Die verbleibenden acht Autos in den Top 10 umfassen nicht weniger als sechs aus früheren Jahrzehnten (und nur zwei Hybriden):

  • 1986 Chevy Sprint - 44 mpg Stadt, 53 mpg Autobahn (48 mpg kombiniert)
  • 1990-1994 Geo Metro - 43 mpg Stadt, 52 mpg Autobahn (47 mpg kombiniert)
  • 1986-1987 Honda Civic CR-X - 42 mpg Stadt, 51 mpg Autobahn (46 mpg kombiniert)
  • 1994-1995 Honda Civic HB - 39 mpg Stadt, 50 mpg Autobahn (43 mpg kombiniert)
  • 2006-2010 Honda Civic Hybrid - 40 mpg Stadt, 45 mpg Autobahn (42 mpg kombiniert)
  • 1985 Pontiac Firefly - 39 mpg Stadt, 47 mpg Autobahn (42 mpg kombiniert)
  • 1985 Suzuki SA310 - 39 mpg Stadt, 47 mpg Autobahn (42 mpg kombiniert)
  • 2010 Honda Insight - 40 mpg Stadt, 43 mpg Autobahn (41 mpg kombiniert)

Warum sind so wenige der heutigen Autos in den Top 10 der EPA? Vier Antworten: Gewicht, Leistung, Sicherheit und Eigenschaften - all dies hat seit den Tagen der Geo-Metro erheblich zugenommen.

Image

2006 Honda Civic Hybrid

Gewicht : Der heutige 2011er Honda CR-Z, ein zweisitziger Hybrid-Sportwagen, der der geistige Nachfolger des Honda Civic CR-X von 1983-1991 ist, wiegt mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe 2.670 Pfund. Der CR-X war mehr als 700 Pfund leichter.

Das Gewicht ist aus Sicherheitsgründen auf weitaus stärkere Strukturen und eine Vielzahl neuer Geräte zurückzuführen, die in früheren Fahrzeugen nicht angeboten wurden.

Leistung : Der CR-X der 1980er Jahre war mit einem 1, 5-Liter-Vierzylindermotor ausgestattet, der 91 PS leistete - eine heute nicht gerade überzeugende Leistung. Vergleichen Sie das mit dem turbogeladenen 1, 4-Liter-Motor des 2011 Chevrolet Cruze Eco compact mit 138 PS.

Je mehr Leistung Sie aus einem Motor ziehen, desto geringer ist der Kraftstoffverbrauch (mehr oder weniger).

Image

2000 Honda Insight

Sicherheit : Die Geo Metro hatte überhaupt keine Airbags. Automatische Schultergurte bieten den einzigen Insassenschutz.

Im Gegensatz dazu ist der 2011 Ford Fiesta Subcompact mit sieben Airbags ausgestattet, und der 2011 Cruze hat nicht weniger als 10 - ganz zu schweigen von weitaus stärkeren Strukturen, die neuen, viel härteren NHTSA-Crashtests standhalten.

Merkmale : Die heutigen Kleinwagen bieten Merkmale, die vor zwei Jahrzehnten nur für Luxuslimousinen in Originalgröße angeboten wurden (oder damals überhaupt nicht vorgesehen waren): Tempomat; Klimaanlage; elektrische Fensterheber, Schlösser und Spiegel; AM / FM / CD-Stereoanlagen mit mehreren Lautsprechern und Satellitenradio; und viele, viele mehr.

Fazit: Ein Auto wie die Geo Metro von 1990 kann heute nicht mehr neu verkauft werden. Es würde weder moderne Crash-Sicherheitstests bestehen noch strengere Auspuffnormen für Auspuffrohre erfüllen, und seine Leistung würde als viel zu langsam und unannehmbar laut angesehen. Dann gibt es das spartanische Interieur.

Kurz gesagt, wir haben einen Teil unserer Benzinmeilen gegen schönere, sicherere, schnellere und angenehmere Autos eingetauscht.

Würden Sie tatsächlich eine neue 1990er Geo Metro kaufen? Das glauben wir nicht.