Anonim
Image

2011 Kia Optima

Wir sind im Moment mehr mit dem Optima beschäftigt, dem kleineren der beiden Autos (okay, nur 0, 8 Zoll) und der Marke, die mit ihren kreativen Hamster-Soul-Anzeigen den Jugendmarkt ins Visier genommen hat. Das Turbomodell unterscheidet sich nicht wesentlich von den Standard-Optima-Paketen - es sei denn, ein 2, 0-Liter-Turbomotor mit Direkteinspritzung und 274 PS und Turbolader lässt Ihr Herz höher schlagen. Zum Vergleich: Das sind 74 PS mehr als die Standardleistung des Optima-Motors. Der Optima Turbo ist auch weiterhin recht günstig zu fahren, wenn der Kraftstoffverbrauch bei 22/34-mpg city / hwy liegt. Wir denken, dass dies ein Schnäppchen für ein Auto ist, das mit keinem turbogeladenen Auto wie dem Nissan Altima, dem Honda Accord und dem Toyota Camry konkurriert, die nicht den gleichen Durchschlag unter der Motorhaube bieten können.

Die Frage ist also, ob der 2011er Kia Optima erfolgreich ist oder nicht, um die leistungsstarke, jugendliche und klassenführende Mittelklasse-Limousine zu sein. Aus unserer Sicht ist es ein Gewinn in allen Kategorien. Sicher, die Bremsen sind möglicherweise nicht für Streckentage ausgelegt, aber für die meisten Verbraucher bietet der Turbo Optima eine Menge Leistung, wenn Sie dies wünschen, eine schöne Mischung aus Komfort und Leistung in der Handlingabteilung und Wirtschaftlichkeit, sowohl beim Kraftstoffverbrauch als auch beim Einstieg. Level Pricing.