Anonim
Image

2011 Acura TSX Sportwagen

Acura erwartet nicht, dass der neue Wagen ein Blockbuster sein wird, aber sie gehen davon aus, dass er rund zehn Prozent des Verkaufsvolumens der TSX-Modellreihe ausmacht. Ist es etwas Besonderes? Nun, es ist im Grunde genommen die Limousine, die eine andere Karosserie übertrifft - was manche in der Branche als Blechverlängerung bezeichnen. Kritiker werden Ihnen sagen, dass dies ein anderes Aussehen verleiht als das der Audi-Konkurrenz, eines Autos, das auf einem von seiner Geschwisterlimousine getrennten Radstand steht. Es ist der Unterschied zwischen Rädern an den Ecken mit geringem hinteren Überhang und eingebauten Rädern mit einem merklichen hinteren Überhang. In beiden Fällen wurde in Bewertungen festgestellt, dass der Acura TSX Wagon 2011 auf der Straße gut ausbalanciert ist und der Straßenlärm gut gemindert wurde.

Wo sich der TSX Wagon wirklich auszeichnet, ist die Serienausstattung. Im Gegensatz zu vielen zusätzlichen Optionen möchte Acura die Verbraucher mit Standard-Schiebedach, Dachreling, hochintensiven Scheinwerfern, Bluetooth, USB-Eingang, beheizten Ledersitzen mit Speicher und Satellitenradio begeistern. All das mit einem Einstiegspreis, der um fast 5K unter dem Audi A4 Avant liegt. Das heißt, es gibt einige Grubenstürze, die für einige Verbraucher möglicherweise nicht wiederherstellbar sind. Der TSX-Wagen wird nur mit dem 2, 4-Liter-Reihenvierzylinder mit 201 PS und einem Automatikgetriebe ausgestattet sein. Es wird auch nur in einer Konfiguration mit Zweiradantrieb geliefert. Damit hat die deutsche Konkurrenz in Märkten, in denen Allradantrieb ein Muss ist, einen Vorsprung.

Fazit: Wenn Sie nach SUV-Kapazität ohne SUV-Image suchen, sollten Sie das luxuriöse Gefühl des neuen 2011 Acura TSX Wagon in Betracht ziehen. In Anbetracht des Preisunterschieds sollten Sie in einem Klima mit schneereichen Bedingungen in einen Satz guter Schneereifen investieren.