Anonim

Da es fast Silvester ist, erscheint es angebracht, auf die Nachrichten, Bewertungen und Meinungen zurückzublicken, die die Automobilindustrie im Jahr 2010 geprägt haben. Betrachten Sie es als unseren Zehn-Artikel-Countdown bis zum Neujahr. Schauen Sie sich also alle zehn Raten an, in denen wir hier bei AllSmallCars.com (ASC) den Top-Artikel aus unseren Site-Archiven für die Monate bis zum Jahresende auswählen.

Im Januar deckte ASC alles ab, von der Entwicklung von Dieselhybriden durch GM bis zur Ankündigung des Ford Focus Hill-Start-Systems 2012 bis hin zu Teasern über das, was wir heute als MINI Countryman kennen. Der Artikel, von dem wir glauben, dass er für Januar 2010 wirklich herausragend ist, befasste sich mit Technologien, die derzeit den Markt für Elektrofahrzeuge revolutionieren. Wenn Sie vermuten, dass es etwas mit dem Nissan Leaf zu tun hat, sind Sie auf dem richtigen Weg. Der Artikel, den wir im Januar 2010 ausgewählt haben, lautet: Nissan ist das erste ausländische Unternehmen, das DOE-Mittel für Elektrofahrzeuge erhält.

Wir wählen diesen Artikel, weil er den Fortschritt und den späteren Erfolg des hier in den USA auf den Markt gebrachten Elektrofahrzeugs darstellt. Nissan ist der erste große Hersteller, der ein in Serie hergestelltes Elektrofahrzeug auf den Markt bringt, aber es war nicht ohne strategische Schritte, um dies zu erreichen Setzen Sie alle Teile ein. Die DOE-Finanzierung war bedeutend, da sie den Präzedenzfall darstellte, dass Unternehmen, auch ausländische Unternehmen, sich qualifizieren können, wenn sie bereit sind, sich an die Regeln der US-Regierung zu halten. In diesem Fall half Nissan bei der Schaffung von 1300 amerikanischen Arbeitsplätzen, indem er sich bereit erklärte, die US-LEAFs in Tennessee zu bauen. Es war wirklich der Vorbote der ersten Kundenlieferungen, die wir Anfang dieses Monats gesehen haben.