Anonim
Image

MyFord Mobile App - 2012 Ford Focus Electric

Vor der offiziellen Einführung des 2012 Ford Focus Electric hat der Autohersteller eine neue MyFord Mobile-App vorgestellt, die laut Ford "eine Schlüsselkomponente" im Fahrzeugbesitz sein wird.

Mit dieser exklusiven Funktion für Besitzer von Focus Electric in Nordamerika können Besitzer des neuen Elektrofahrzeugs Fahrzeugfunktionen wie Reichweite und Nähe zu Ladestationen von praktisch jedem Ort aus überwachen.

Bemerkenswert für besonders sparsame EV-Besitzer ist, dass eine von Microsoft betriebene Value-Charging-Funktion es den Besitzern ermöglicht, die Stromkosten zu senken, indem sie von Nebenkosten oder reduzierten Tarifen ihres öffentlichen Versorgungsunternehmens profitieren.

Das MyFord Mobile-System funktioniert entweder über eine Smartphone-App oder über eine sichere Website und bietet auf jeder Plattform den Ladezustand oder den Ladestatus. Es können auch Warnungen bezüglich des Aufladens des Fahrzeugs eingerichtet werden.

Wenn Sie nicht fahren, sagt Ford, dass ein Smartphone mit Datentarif und MyFord Mobile-App verwendet werden kann, um erweiterte Funktionen wie das Programmieren des Fahrzeugladens, das Auffinden von Ladestationen, das Erstellen von Fahrten mit mehreren Stopps unter Berücksichtigung der Reichweite oder das Auffinden der Fahrzeug.

Über die App können Sie das Fahrzeug auch beim Anschließen heizen und kühlen. Sperren oder entsperren Sie es aus der Ferne oder laden Sie Leistungsdaten herunter (unter Verwendung von Begriffen wie "Zen" und "Zippy").