Anonim

Mit 50 Meilen pro Gallone ist der fünftürige Toyota Prius 2011 das sparsamste Auto, das in den USA verkauft wird

Laut Toyota sagten die Kunden der Firma jedoch, sie brauchten mehr Platz - für Menschen, für Sachen, zum Ausstrecken.

Der Inbegriff des Prius-Hybrids wird also nicht nur zu einem Fahrzeug, sondern zu einer Familie. Sein erstes neues Mitglied ist der Prius V, den Sie irgendwo zwischen einem Kombi, einem hohen Fließheck und einem Minivan ohne Schiebetüren sehen können.

Image

2012 Toyota Prius V.

Wie auch immer Sie es nennen (Toyota sagt nur, dass "V" "Vielseitigkeit" bedeutet), während der Prius V auf derselben Plattform wie das Fließheck sitzt und erkennbar ein Prius ist, ist der größte Teil des Blechs unterschiedlich. Es ist größer, länger und hinten eckiger.

Es verwendet den gleichen 1, 8-Liter-Motor und das gleiche Hybrid-Synergy-Antriebssystem. Im Vergleich zu den EPA-Werten des Schrägheckmodells von 51 MPG City, 48 MPG Highway (50 MPG kombiniert) ist der Prius V mit 42 MPG City, 38 MPG Highway bewertet. für eine kombinierte Bewertung von 40 mpg.

Um dies mit den 50 mpg des Schrägheckmodells in die richtige Perspektive zu rücken, verbraucht der Prius V - mit 50 Prozent mehr Innenraum - alle 100 Meilen ungefähr 2 Liter mehr Kraftstoff.

Weitere Merkmale des Prius V sind eine verschiebbare zweite Sitzreihe mit einer 45-Grad-Neigung, eine 60/40 geteilte Rückenlehne und 34 Kubikfuß Laderaum hinter den Rücksitzen.

Toyota bietet zum ersten Mal für jedes Auto ein Panorama-Schiebedach mit einziehbaren Sonnenschirmen an. Im Vergleich zu einem gleich großen Glasdach wiegt das Harzmaterial 40 Prozent weniger - was zur Kraftstoffeffizienz beiträgt - und isoliert vor Sonnenwärme.

Image

2012 Toyota Prius V.

Eine Rückfahrkamera, ein Druckknopfstart mit Smart Key, eine Berganfahrassistentsteuerung und vier Fahrmodi - Normal, Power, ECO und EV - sind beim Prius V Standard.

Zu den Optionen gehören LED-Scheinwerfer, eine adaptive Geschwindigkeitsregelung und ein fortschrittliches Selbstparksystem.

Der Prius V wird das erste Auto sein, das mit Entune, Toyotas Multimedia- und Mobilkommunikationssystem, ausgestattet ist. Es unterstützt mobile Apps, einschließlich Annehmlichkeiten wie OpenTable und MovieTickets.com, sowie Reisedienste wie Live-Wetter, Verkehr und Kraftstoffinformationen.

Image

2012 Toyota Prius V.

Zu den Musikoptionen gehören die personalisierte Musik von Pandora, iheartradio mit mehr als 750 Sendern und die zunehmend standardmäßige Möglichkeit, persönliche Musikplayer über USB- oder Bluetooth-Streaming zu steuern.

Das Entune-System liest auch Textnachrichten zurück und gibt sie wieder, ermöglicht es dem Fahrer, mit vordefinierten Antworten zu antworten, und bedient verschiedene Funktionen über die Spracherkennung, um die Ablenkung des Fahrers zu verringern.