Anonim

Als Apple Anfang dieses Monats sein neuestes Smartphone - das iPhone 4s - vorstellte, werden Fans von Elektroautos mit Adleraugen bemerkt haben, dass ein 2011er Nissan Leaf in der ersten Werbung für Apples sprachaktivierten Siri Personal Assistant verwendet wurde.

Siri ist Standard bei jedem neuen iPhone 4s und bietet iPhone 4s-Besitzern die Möglichkeit, mit ihrem Smartphone zu interagieren, ohne die Tastatur zu berühren. Dies soll es perfekt für Momente machen, in denen Sie Ihre Hände für andere Dinge benötigen - beispielsweise für das Fahren.

Während Apples Werbung einen Schauspieler zeigt, der mit Siri auf seinem iPhone interagiert, während er einen Nissan Leaf fährt, zeigt er ihn nicht mit dem integrierten Bluetooth-Freisprech-System des Leaf. Stattdessen wird der Schauspieler mit Apples Standard-Kopfhörer-Lanyard gezeigt.

Diese Tatsache hat viele von Ihnen dazu veranlasst, uns die alles entscheidende Frage zu stellen: Kann ich das Bluetooth meines Blattes neben dem Apple iPhone 4s verwenden?

Image

iPhone 4S Integration mit Nissan Leaf

Mit einem 2011er Nissan Leaf und einem brandneuen iPhone 4S machten wir uns auf den Weg, um die Antwort zu finden.

Musik meistens gut

Genau wie frühere Versionen des Apple iPhone hatte das iPhone 4s kein Problem damit, eine Verbindung zur USB-Audioeingangsbuchse unseres Nissan Leaf herzustellen. Unser iPhone 4s wurde aufgeladen, und nach einigen Sekunden erkannte das Leaf die Apple-Wiedergabelisten und begann, sie abzuspielen.

Wie in früheren Versionen wurden alle Albuminformationen korrekt auf dem Multifunktionsdisplay des Leaf angezeigt, und wir konnten mit den Standard-Leaf-Steuerelementen durch Alben und Titel navigieren.

Aber es gibt immer noch einen kleinen Fehler, den wir bei Beta-Versionen von Apples iOS5 bemerkt haben. Schalten Sie Ihr Blatt aus und wieder ein, ohne das iPhone zu trennen, und der Ton vom iPhone wird stummgeschaltet. Um Abhilfe zu schaffen, haben wir festgestellt, dass das iPhone vom Stromnetz getrennt wurde, einige Sekunden gewartet und dann wieder normal angeschlossen wurde.

Das Bluetooth-Streaming funktioniert auch wie zuvor, wobei das Leaf nahtlos alles übernimmt, was Sie gerade gehört haben, bevor Sie ins Auto gestiegen sind. Die Audioqualität ist über Bluetooth gut, und wir haben mit dieser Methode keine Bluetooth-Artefakte oder digitalen Klicks gehört.

Funktioniert Siri?

Wenn Sie sich vom Audio-Streaming entfernen, ist das iPhone 4s etwas weniger glücklich darüber, mit Ihrem Nissan Leaf zusammenzuarbeiten.

In unseren Tests haben wir verschiedene Kombinationen ausprobiert, um Siri zum Spielen zu bewegen, aber keine Lösung gefunden, die die ganze Zeit funktioniert.

Image

iPhone 4S Integration mit Nissan Leaf

Das Problem scheint in der Art und Weise zu liegen, wie Siri vom Blatt interpretiert wird. Da die Kommunikation in beide Richtungen erfolgen muss, interpretiert der Nissan Leaf Siri als Telefonanruf, schaltet das Musik-Streaming aus und wechselt zu einem aktiven Anruf.

Wir stellten fest, dass Siri häufig aufhörte, bevor das Leaf die Möglichkeit hatte, vom Musik- in den Telefonmodus zu wechseln, wenn wir über das USB-Kabel mit dem Leaf verbunden waren, um Musik anstelle von Bluetooth-Streaming zu streamen. Beim Bluetooth-Streaming war die Verzögerung geringer - aber selbst als Siri arbeitete, stellten wir fest, dass es nicht immer klar war, was wir gesagt hatten.

Unser Rat?

Wie Apple gerne zugeben möchte, befindet sich Siri noch in der Beta-Phase - und so scheint es, dass es Bluetooth-Freisprecheinrichtungen als Siri-Schnittstelle verwenden kann.

Für die Bestimmten ist es möglich, Siri dazu zu bringen, mit Ihrem Nissan Leaf zu arbeiten, aber für den Moment müssen wir empfehlen, dass Sie das iPhone 4S in Ihrer Tasche lassen und sich auf die Arbeit konzentrieren - das Fahren.

++++++