Anonim

Es wird viel darüber diskutiert, wie sich der Wert von Elektroautos im Laufe der Zeit halten wird, je nachdem, wie lange ihre teuren Lithium-Ionen-Akkus halten und wie schnell sie möglicherweise an Kapazität verlieren.

Aber jetzt haben die Leute, die die Gebrauchtwagenpreise für ihren Lebensunterhalt schätzen, der NADA-Leitfaden, den Wert der einjährigen Nissan Leaf- und Chevy Volt-Modelle bewertet.

Laut der Fachzeitschrift Automotive News [Abonnement erforderlich] wird in der Juni-Ausgabe des NADA-Leitfadens der Wert eines "normalerweise ausgestatteten 2011 Leaf SV-Elektroautos" auf 23.975 US-Dollar festgelegt.

Das sind laut NADA 95 Prozent des Preises nach Anreizen.

Was wahr ist, wenn Sie davon ausgehen, dass der ursprüngliche Eigentümer den Aufkleberpreis 2011 von 32.780 USD gezahlt hat und bereits 2011 Steuern eingereicht hat und in der Lage war, die volle Steuergutschrift des Bundes von 7.500 USD für sie zu realisieren.

Damit belaufen sich die Einzelhandelskosten auf 25.280 US-Dollar - unter Verwendung der als "Nettopreis" bezeichneten Berechnung, mit der wir uns auseinandersetzen.

Laut Maynard Brown, Analyst bei NADA Guide, betrachtet das Unternehmen Steuergutschriften als gleichwertig mit Kaufrabatten, da gebrauchte Leaf- und Volt-Käufer davon Kenntnis haben und kein gebrauchtes Plug-in-Auto zu einem höheren effektiven Preis als der ursprüngliche Käufer kaufen würden.

Hinweis: Da 32.780 US-Dollar der Grundpreis eines 2011 Leaf SV ohne zusätzliche Optionen sind, wäre die Berechnung wahrscheinlich etwas genauer, wenn wir etwa 1.500 US-Dollar für die Optionen hinzufügen würden, die möglicherweise im "normalerweise ausgestatteten" Leaf SV-Modell enthalten sind vom NADA Guide übernommen.

Image

2011 Chevrolet Volt

Laut Nissan wurde das Leaf SV-Modell auf Basisebene vom High-End-Modell Leaf SL deutlich überverkauft.

Ohne den Kredit ist die Mathematik jedoch nicht so gut: The Leaf verlor in einem Jahr etwa 10.000 US-Dollar oder 30 Prozent seines Wertes. (Das heißt, für Fans nutzloser Statistiken etwas mehr als einen Dollar pro Stunde.)

Das ist ein höherer prozentualer Verlust als der 2011 Honda Civic (der 24 Prozent verlor) oder der 2011 Toyota Prius (der bemerkenswert niedrige 12 Prozent seines Preises verlor).

Vergleichbare Zahlen für den Chevy Volt waren 90 Prozent des Verkaufspreises nach der Steuergutschrift und 75 Prozent ohne seinen Wert (oder einen Verlust von 25 Prozent).

Denken Sie, dass das Argument, dass die Leaf- und Volt-Preise unter dem Post-Incentive-Niveau liegen müssen, weil ein zweiter Käufer nicht mehr Bargeld als der ursprüngliche Eigentümer aufbringen wird, Wasser enthält?

Hinterlassen Sie uns Ihre Gedanken in den Kommentaren unten.

++++++