Anonim

Wenn sich Fiat in den nächsten Jahren durchsetzt, wird MINI nicht lange allein sein.

Laut Autocar will Lorenzo Ramaciotti, der weltweite Designleiter von Fiat, die Fiat 500-Familie "radikal weiterentwickeln", um "so viele Karosserieformen und -formen wie möglich" zu schaffen.

Wie bei MINI, dessen Sortiment Fließheck, Wagen, Frequenzweichen, Coupés, Cabriolets und mehr umfasst, bedeutet dies, dass der 500er weit über seine ursprüngliche Fließheckform hinausgeht.

Die ersten Samen wurden bereits gesät, mit der Einführung des 500-Liter-Minivans und der Verlängerung von 500 MPW im vergangenen Jahr, wodurch das bereits auf dem Markt befindliche Fließheck und 500-C-Cabrio erweitert wurde. Nächstes Jahr wird eine kleine 500-fache Frequenzweiche eintreffen, aber von dort ist die Richtung der 500 weniger klar.

Ramaciotti glaubt, dass Fiat eine 500er-Variante für jede Phase im Leben eines Kunden anbieten kann, "von einer jungen Frau in den Zwanzigern bis zu einer Familie mit einem aktiven Lebensstil und Kindern".

Der Erfolg von MINIs Countryman Crossover, dem zweithöchsten Verkaufsmodell der Marke nach dem Fließheck, zeigt, dass ein solcher Plan fruchtbar sein kann - selbst wenn das retro-inspirierte Design auf einer größeren oder kurvigeren Plattform wie dem Countryman oder Coupé unangenehm sitzt . Fiat ist jedoch nicht allzu besorgt.

Das Unternehmen glaubt, dass es die "gleiche Frechheit, Niedlichkeit und Krümmung" des aktuellen Fiat 500 beibehalten kann, sagte Ramaciotti gegenüber Autocar, in einer viel größeren Vielfalt von Karosserievarianten und Fahrzeugen.

Ein Teil der Zukunftspläne des 500 könnte auch Modelle enthalten, die bei Männern einen größeren Einfluss haben. Fiat gibt zu, dass die Form des aktuellen Autos eher Frauen anspricht.

Der eigentliche Kampf wird darin bestehen, das Aussehen des Basisautos auf sinnvolle Weise zu aktualisieren. Mit einem Produkt, das so offensichtlich auf einem Auto aus der Unternehmensgeschichte basiert, kann das Design immer nur weiterentwickelt werden. Kunden, sagt Ramaciotti, mögen die Form und den Stil so wie sie sind - aber der Innenraum und die Technologie des Autos können sich frei ändern.

Welche zukünftigen Fiat 500-Modelle möchten Sie sehen? Hinterlassen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten.

_________________________________________