Anonim

Wie nennt man einen vollelektrischen Minicar mit Elementen des Chevy Volt, der bei schwerem Fuß seine Antriebsräder drehen kann - und dennoch als das effizienteste Plug-in-Auto gilt, das in diesem Jahr in den USA verkauft wird?

Wir würden es den 2014 Chevrolet Spark EV nennen. Und es ist einer unserer fünf Nominierten für die Auszeichnung „Best Car To Buy 2014“von Green Car Reports.

MEHR: Das beste Auto von Green Car Reports 2014: Die Nominierten

Wir hatten einige Bedenken, den Spark EV aufzunehmen.

Im Moment erfüllt es einige der Kriterien, um es als Compliance-Auto zu bezeichnen - das heißt, ein Auto, das von einem großen Autohersteller widerwillig gebaut wurde, nur um die kalifornischen Vorschriften für emissionsfreie Fahrzeuge zu erfüllen.

Image

2014 Chevrolet Spark EV - Erster Antrieb, Portland, Juli 2013

Heute wird der Spark EV nur noch in Kalifornien und Oregon verkauft. GM hat Pläne zurückgezogen, es zumindest für den Moment in Kanada und Europa zu verkaufen.

In den vier Monaten, in denen es zum Verkauf angeboten wurde, hat GM nur 376 davon verkauft - kaum das Volumentempo des Chevy Volt, der im Oktober 20-mal so schnell verkauft wurde.

Doch dann setzten sich mehrere Mitarbeiter von High Gear Media ans Steuer des kleinen elektrischen Funkens.

Und wir haben festgestellt, dass es deutlich schneller ist als jedes Modell des Benzin-Spark - das sich eigentlich ziemlich gut verkauft hat.

Der Motor des Spark EV hat eine Spitzenleistung von 97 Kilowatt (130 PS) gegenüber den deutlich weniger starken 83 PS des 1, 2-Liter-Vierzylindermotors in der Benzinversion.

Image

2014 Chevrolet Spark EV - Erster Antrieb, Portland, Juli 2013

Der elektrische Spark ist leise, geschmeidig und schnell genug, um den inneren Vorderreifen zu zwitschern, der aus einer Kurve heraus beschleunigt. Das macht Spaß.

Und trotz alledem erhält es immer noch die Goldmedaille für Effizienz, wie wir in unserem Artikel über die Technologietrends bei umweltfreundlichen Autos in diesem Jahr festgestellt haben.

Der Spark EV hat den höchsten kombinierten Wirkungsgrad aller in diesem Jahr verkauften Plug-in-Fahrzeuge: 119 MPGe oder Meilen pro Gallone.

(MPGe ist eine Bewertung, die angibt, wie weit ein Elektroauto mit der in 1 Gallone Benzin enthaltenen Energiemenge fahren kann.)

Laut EPA ist dies besser als die kombinierten Nennwerte für den Nissan Leaf (115 MPGe), den Chevy Volt (98 MPGe bei Batteriebetrieb) und den Tesla Model S (89 MPGe für die 85-kWh-Version).

MEHR: Green Car Reports 'bestes Auto zum Kauf 2014 Nominiert: 2014 BMW i3

Im Inneren werden das Kombiinstrument und einige Schaltanlagen - einschließlich des blau beleuchteten "Ein- / Ausschalters" zum Einschalten des Fahrzeugs - direkt aus dem Elektroauto mit erweiterter Chevy Volt-Reichweite importiert.

Image

2014 Chevrolet Spark EV - Erster Antrieb, Portland, Juli 2013

Schließlich bietet der Spark EV das brillante Infotainment-Setup "Smartphone / Dumb Screen", mit dem ein Spark-Treiber eine einmalige 50-Dollar-App namens Bringgo herunterladen kann, die über ein Telefon die Verarbeitung für die vollständige nordamerikanische Kartierung und Weiterleitung übernimmt. Keine $ 900 oder $ 1.800 Navigationssysteme hier, Leute.

Mit anderen Worten, selbst wenn es sich um ein Compliance-Auto handelt, hat Chevy die Extrameile gegangen und dieses wirklich durchdacht - es ist so fertig und macht so viel Spaß wie der Volt.

Das Unternehmen machte sich sogar die Mühe, einen neuen Kotflügel vorne links mit einer Ladeanschlussöffnung zu stempeln. Wenn der Spark EV ein Compliance-Auto ist, geht das über die Pflicht hinaus.

Aus all diesen Gründen - Effizienz, Leistung, Liebe zum Detail, allgemeiner Spaß - ist der 2014 Chevrolet Spark EV Finalist für die Auszeichnung „Best Car To Buy 2014“von Green Car Reports.

Alle Details zu den diesjährigen Nominierten sowie Artikel zu den Auszeichnungen der Vorjahre finden Sie auf unserer Seite Best Car To Buy.

_______________________________________________