Anonim

Das erste Serien-Elektroauto von BMW ist kein Fahrzeug mit halben Sachen.

Es ist einzigartig gestaltet, verfügt über eine High-Tech-Konstruktion aus kohlefaserverstärktem Kunststoff und das minimalistische Interieur ist voller nachhaltiger Materialien.

BMW ist der Ansicht, dass seine Kunden diese Nachhaltigkeit bis zum Aufladen des Autos fortsetzen möchten, und hat sich daher mit SolarCity zusammengetan, um i3-Fahrern einen erschwinglichen Solarstromservice für den Antrieb ihrer Fahrzeuge anzubieten.

i3-Kunden erhalten 10 Prozent Rabatt auf das Solar-Angebot von SolarCity für Privathaushalte als Teil des 360 ° Electric-Portfolios von BMW mit EV-zentrierten Produkten und Dienstleistungen. Dies bedeutet, dass i3-Besitzer ihre Autos mit sauberer Solarenergie billiger als viele reguläre Stromtarife betreiben können.

Als Teil des Pakets werden i3-Eigentümern verschiedene flexible Finanzierungsoptionen angeboten, darunter Pakete ohne vorherige Installationskosten und 20 Jahre festgelegte Solarenergietarife.

Solares Laden ist bereits bei vielen Besitzern von Elektrofahrzeugen beliebt, um nicht nur die Energiekosten zu senken, sondern auch die Probleme beim Laden von Elektrofahrzeugen in schmutzigen Stromnetzen zu umgehen. SolarCity und BMW hoffen, dass die verlockenden neuen Angebote die Kunden dazu ermutigen, das Fahren ihrer neuen Elektroautos noch sauberer zu gestalten.

MEHR: 2014 BMW i3: Erster Antrieb des radikalen neuen Elektroautos von BMW

"Diese Partnerschaft macht die nachhaltigere Kraftstoffoption - emissionsfreien Solarstrom - auch erschwinglicher", erklärte Lyndon Rive, CEO von SolarCity.

BMW strebt bereits an, den i3 zu einem der zugänglicheren Elektrofahrzeuge auf dem Markt zu machen. Eine Option ermöglicht es den Eigentümern, einen brandneuen BMW zu mieten, wenn sie längere Fahrten unternehmen müssen, um eventuelle Bedenken hinsichtlich der Reichweite des Kunden auszuräumen.

Der i3 wird auch mit einer Motoroption mit erweiterter Reichweite erhältlich sein. Ab 46.225 US-Dollar, 3.850 US-Dollar mehr als das Standardauto, steckt der i3 mit erweiterter Reichweite einen 650-cm3-Zweizylinder-Motor für zusätzliche 80 Meilen oder Reichweite in das hintere Fach.

Im Gegensatz zum Chevy Volt mit erweiterter Reichweite ist der i3 REx nicht als alltägliche Lösung für längere Strecken gedacht - könnte sich jedoch als überzeugende "Versicherungspolice" für Kunden erweisen, die sich Sorgen über gelegentlich längere Fahrten machen.

Würden Sie sich für das Solarladepaket von BMW und SolarCity entscheiden? Hinterlassen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten.

_________________________________________