Anonim

Das Tesla Model S ist zweifellos ein ausgezeichnetes Auto.

Es ist schnell, effizient, sieht für die meisten Augen gut aus und kann mit den meisten fossilen Äquivalenten auf gleichem Fuß mithalten.

LESEN: Weißes Haus antwortet auf Tesla-Direktvertriebs-Petition: Entschuldigung, sprechen Sie mit dem Kongress

Laut Edward Niedermeyer, der in Bloomberg schreibt, ist es wohl weder Teslas noch Silicon Tals wichtigstes Produkt.

Es ist ein seltsames Konzept, wenn man bedenkt, wie wichtig die elektrische Limousine für Tesla ist. Es ist das erste echte Elektrofahrzeug des Unternehmens und eines, das Tesla zu einer weltweiten Kraft machen soll. Zusammen mit der Modell X-Frequenzweiche muss sie für Tesla Geld verdienen.

Niedermeyer argumentiert jedoch, dass Teslas einzigartige Eigenschaften und die gelegentlich ausgefallenen Behauptungen seines Gründers und CEO Elon Musk noch wichtiger sind.

Hinter diesen Gedanken steckt eine Methode.

Autos sind teuer und schwer herzustellen. Aus diesem Grund besitzen wir nicht alle Autofirmen, und aus diesem Grund sind die meisten Startups eher Blitze in der Pfanne. Sogar große Autohersteller haben manchmal Probleme - der aktuelle Rückruf von GM ist ein solches Beispiel.

Aber "dreiste Neuvorstellungen der Autoindustrie", wie Niedermeyer es ausdrückt, kosten wenig - und erzeugen dennoch die gleiche Begeisterung wie jedes physische Produkt. Gedanken und Ideen sind ebenfalls eine Währung, und Tesla - und Silicon Valley - profitieren davon.

Der Artikel stellt fest, dass Musk bereits Amerikas bekanntester Auto-Manager ist, obwohl Tesla selbst eine winzige Marke neben den Big Three oder Unternehmen aus Europa und Japan ist. Sein Name und sein Produkt sind außerhalb derjenigen bekannt, die ein traditionelles Interesse an Autos oder der Automobilindustrie haben. Liebe oder hasse Tesla, du hast wahrscheinlich davon gehört.

VERPASSEN SIE NICHT: Hyundai Vs. Tesla: Exec behauptet, US-Fonds-Kompressoren, Elektroautohersteller widerlegt wütend

Teslas Anwesenheit kommt auch zu einem angemessenen Zeitpunkt. Während die Autoverkäufe in der Regel weltweit steigen, haben viele Autohersteller Schwierigkeiten, die nächste Generation von Fahrern anzuziehen.

Dafür gibt es viele Gründe - nicht alle zutreffend -, aber die steigenden Fahrkosten spielen eine große Rolle, und Musks Versprechen, das Automobil neu zu erfinden, ist eine hoffnungsvolle Ansicht, die die Leidenschaft für Fahrzeuge neu entfachen könnte.

Sie mögen vorerst teuer sein, aber sie sind auch ein Hinweis auf Veränderungen - vielleicht weg von einem Status Quo, in dem jüngere Menschen weniger in der Lage sind, unabhängig zu reisen. Google, eine weitere disruptive Kraft der Branche mit Sitz im Silicon Valley, geht dies mit seinen autonomen Fahrzeugen aus einer anderen Perspektive an.

Tesla verkauft immer noch Fahrzeuge in geringer Anzahl und Google überhaupt nicht, aber die Unterstützung für jedes Unternehmen zeigt, dass zumindest ein Teil der Bevölkerung daran interessiert ist, Veränderungen mitzuerleben.

Es ist aufregend und hoffnungsvoll - Eigenschaften, mit denen die traditionelle Automobilindustrie derzeit zu kämpfen hat, und solche, die man beachten sollte.

_________________________________________