Anonim

Interessiert an der Antriebstechnik im Volt 2016? Oder das Leistungspotential in Elektroautos? Natürlich bist du.

Dies ist unser Video-Rückblick auf die Woche in umgekehrter Richtung - genau hier bei Green Car Reports - für die Woche, die am Freitag, den 27. Februar 2015 endet.

Wenn Sie der Meinung sind, dass reine Elektroautos viel Leistungspotential haben, haben Sie Recht. und zwei vollelektrische Modelle, die wir Ende dieser Woche vorgestellt haben, sind eine Bestätigung dafür. Audi enthüllte erste Details für den vollelektrischen Sportwagen R8 e-tron.

Und wir haben den elektrischen Supersportwagen Rimac auf der Strecke in Aktion gesehen (und gehört).

Und wenn es nicht um Leistung und Geschwindigkeit ging, überlegten wir, wie schnell das Tesla Model S P85D fahren könnte, wenn CEO Elon Musk seinen Ingenieuren erlaubte, den Geschwindigkeitsbegrenzer dieses Modells zu entfernen.

Wir wissen, dass es den gasfressenden Dodge SRT Hellcat in einem Stehstartrennen schlagen kann, aber kann es auch die Höchstgeschwindigkeit dieses Modells übertreffen?

Auf der praktischen Seite wurde das Tesla Model S von Consumer Reports zum zweiten Mal in Folge zur besten Wahl gewählt. Die Organisation stellte fest, dass die Käufer mit ihnen zufriedener sind als mit jedem anderen Modell auf dem Markt, einschließlich Elektro, Benzin oder Diesel.

In einem separaten Hinweis haben wir Anfang der Woche festgestellt, dass Tesla seinen ersten kombinierten Showroom, ein Servicecenter und eine solarbetriebene Ladestation baut. Ist es nur ein Test oder der Beginn einer neuen Single-Location-Strategie?

Und diese Woche gab es einige wichtige energiebezogene Fragen und Probleme in den Schlagzeilen. In einem neuen Gesetzentwurf des Senats wird vorgeschlagen, das Ethanol-Mandat zu beenden, bei dem immer mehr Ethanol, hauptsächlich aus Mais, in unser Benzin eingemischt werden muss.

Und gibt es neue Hoffnung, alten Atommüll zur Stromerzeugung zu nutzen?

In der Zwischenzeit belasten sinkende Gaspreise nicht den erwarteten Preis für den Verkauf von umweltfreundlichen Autos. Diesmal scheinen die Verbraucher etwas vorsichtiger zu sein, wenn es um eine eventuelle Steigerung geht, und die Kraftstoffeffizienz hat Priorität.

Wenn Sie interessiert sind, bietet Ford Anreize für die verbleibenden 2014er C-Max Hybrid- und Energi-Modelle. Und wenn Sie sich für den Mazda 6 Diesel interessieren, ist es möglicherweise an der Zeit, in der Zwischenzeit etwas anderes zu besorgen. Wir haben mehr Details darüber gebracht, warum sich dieses Modell so lange verzögert hat.

Wenn Sie ein Geek sind - hey, Sie lesen unsere Website -, werden Sie wahrscheinlich daran interessiert sein, was wir Mitte der Woche veröffentlicht haben: einen tiefen Einblick in die Funktionsweise des Antriebsstrangs im 2016 Chevy Volt… und was ihn anders macht als im Vergleich der aktuelle Volt der ersten Generation.

Könnten wir die Cloud-Konnektivität und die Vorhersage von Verkehrsmustern mit einem Navigationssystem verwenden, um den Fahrern zu helfen, eine bessere Kilometerleistung zu erzielen? Ein solches System eines großen Automobilzulieferers zielt darauf ab.

Und am vergangenen Wochenende haben wir einige Ratschläge für vorausschauenden Verkehr gegeben, denen Sie wahrscheinlich nicht folgen möchten. Wir haben Ihnen in Kommentaren zu Green Car Reports erklärt, wie Sie geflammt, moderiert oder durchgehend verboten werden können.

Aber wir wissen, dass Sie alle baumumarmende Friedensstifter sind, also… haben Sie… eine tolle Woche.

_________________________________________________