Anonim

Seit dem Verkauf des Prius der ersten Generation im Jahr 1997 in Japan hat Toyota den Hybridsektor dominiert.

Weniger als ein Jahr nach dem Verkauf seines 7-millionsten Hybrids hat Toyota einen weiteren bedeutenden Meilenstein überschritten.

Der japanische Autobauer gibt an, weltweit mehr als 8 Millionen Hybridautos verkauft zu haben.

VERPASSEN SIE NICHT: 2016 Toyota Prius Spy Shots

Laut Toyota haben diese Autos zum 31. Juli insgesamt 58 Millionen Tonnen Kohlendioxidemissionen eingespart.

Das Unternehmen verkauft derzeit 30 verschiedene Hybridmodelle in mehr als 90 globalen Märkten.

Dazu gehören Modelle, die unter der Hauptmarke Toyota verkauft werden, sowie die Luxusmarke Lexus.

Image

2003 Toyota Prius

Toyotas US-Hybrid-Sortiment umfasst vier Prius-Varianten: den originalen Prius Liftback, den Prius Plug-In Hybrid (jetzt nicht mehr in Produktion), den Prius C-Kleinwagen und den Prius V-Großwagen.

Es gibt auch Hybridversionen der Limousinen Camry und Avalon sowie des Highlander Crossover.

Lexus verkauft das Schrägheck CT 200h sowie Hybridversionen der Limousinen ES, GS und LS sowie Crossover RX und NX.

SIEHE AUCH: Toyota verkauft 23 Hybriden weltweit; Wie viele kannst du nennen? (August 2013)

Außerhalb der USA variieren die Modelle von einem in Europa verkauften Yaris Hybrid bis zum Crown Royal Saloon Hybrid, einer großen Luxuslimousine mit Hinterradantrieb, die in Japan verkauft wird.

Zu den jüngsten Ergänzungen der globalen Toyota-Hybridpalette gehören Hybridantriebsoptionen für die Minivans Esquire und Sienta, die nur in Japan erhältlich sind.

Toyota wird ab Ende dieses Jahres auch einen RAV4-Hybrid in den USA verkaufen.

Image

2016 Lexus RX 450h

Der am meisten erwartete neue Modus ist jedoch mit ziemlicher Sicherheit der Toyota Prius der nächsten Generation.

Die vierte Generation von Toyotas Original-Hybrid wird am 8. September in Las Vegas vorgestellt.

Bisher wurde wenig bestätigt, aber es wird eine Steigerung des Kraftstoffverbrauchs sowie eine elektrische Reichweite von 30 bis 35 Meilen für das Plug-in-Hybridmodell erwartet.

MEHR: Toyota sammelt 7 Millionen verkaufte Hybride seit 1997: AKTUALISIERT (Okt 2014)

Der nächste Prius wird auch die neue globale modulare Plattform "TNGA" verwenden und möglicherweise zum ersten Mal Allradantrieb anbieten.

Es wird erwartet, dass das Styling die Grundform des aktuellen Modells beibehält, jedoch mit ausdrucksstärkeren Elementen, um einen breiteren Querschnitt der Verbraucher anzulocken.

Dies wird Toyota dabei helfen, seine Dominanz auf dem Hybridmarkt aufrechtzuerhalten und den Weg zu 9 Millionen weltweiten Verkäufen fortzusetzen.

_______________________________________________