Anonim

Während viele Länder Elektroautos fördern, hat nur Norwegen den Schritt unternommen, einen Plan aufzustellen, um den Verkauf von Neuwagen mit Benzin- oder Dieselkraftstoff vollständig einzustellen.

Jetzt wird jedoch ein ähnlicher Vorschlag in einem anderen europäischen Land geprüft.

Das niederländische Parlament hat kürzlich einen Antrag verabschiedet, in dem empfohlen wurde, den Verkauf von Neuwagen, die ausschließlich mit Benzin oder Diesel betrieben werden, nach 2025 einzustellen.

VERPASSEN SIE NICHT: Norwegens Ziel: Alle neuen Autos werden bis 2025 emissionsfrei sein, um Kohlenstoff zu sparen (August 2015)

Der Verkauf von Hybridautos wäre nach den vorgeschlagenen Regeln nach 2025 noch zulässig, und vor 2025 verkaufte Autos mit innerer Verbrennung würden bis zum Ende ihres Lebens für den Betrieb großväterlich behandelt.

Der von der niederländischen Labour Party initiierte Antrag müsste noch durch den Senat kommen, um Gesetz zu werden, und er stößt bereits auf Widerstand.

Wirtschaftsminister Henk Kamp ist der Ansicht, dass der vorgeschlagene Ausstieg aus Fahrzeugen mit innerer Verbrennung gegen das EU-Recht verstoßen könnte.

Image

2014 BMW i3 (deutsche Marktversion), Amsterdam, Oktober 2013

Autos, die den aktuellen EU-Emissionsstandards entsprechen, müssen standardmäßig in allen Mitgliedsstaaten legal sein, argumentierte er.

Die Frage ist also, ob ein Mitgliedstaat Autos, die in anderen Staaten legal sind, einseitig verbieten kann.

Kamp sagte auch, er bezweifle, dass der Marktanteil von Elektroautos rechtzeitig für einen reibungslosen Übergang über das derzeitige Niveau von etwa 15 Prozent hinaus wachsen werde.

SIEHE AUCH: Verkauf von europäischen Elektro- und Plug-in-Hybriden für Januar bis Februar 2016

Selbst die derzeitige Menge ist im Vergleich zu anderen Ländern immer noch recht hoch, was darauf hinweist, dass die Niederlande ein ebenso guter Ort sind, um zu versuchen, Autos mit innerer Verbrennung aus dem Verkehr zu ziehen.

Das Land hat die richtigen Bedingungen für die Einführung von Elektroautos in Massen, einschließlich einer konzentrierten Bevölkerung mit kurzen durchschnittlichen Pendelstrecken sowie hohen Kraftstoffpreisen.

Die Regierung unterstützt auch Elektroautos mit Anreizen wie Steuererleichterungen.

Image

Taxi Elektrisches Tesla Model S Taxi in Amsterdam

Infolgedessen sind niederländische Bürger relativ begeistert von Elektroautos.

Die Niederlande sind neben Norwegen einer der wenigen Orte, an denen Sie beispielsweise eine Luxuslimousine Tesla Model S sehen, die als Taxi verwendet wird.

MEHR: Niederlande: Gut geeignet für Elektroautos und begierig darauf, mehr zu haben (Nov 2014)

Die Regierung hatte sich zuvor zum Ziel gesetzt, bis 2020 200.000 Elektroautos auf niederländische Straßen zu bringen, ein Ziel, das bereits erwartet wird.

Aber es ist immer noch ein großer Sprung von diesem Ziel zu einem völligen Verkaufsverbot für neue Benzin- und Dieselautos. Daher sollten die Entwicklungen in den nächsten Jahren interessant sein.

Anmerkung des Herausgebers: Aufgrund einer fehlerhaften Berichterstattung durch eine englischsprachige Quelle und einer offensichtlichen Fehlübersetzung von Artikeln aus niederländischen Medien heißt es in diesem Artikel ursprünglich, die Niederlande hätten zusammen mit Norwegen bis 2025 ein Verkaufsverbot für Neuwagen erlassen, die ausschließlich mit Verbrennungsmotoren betrieben werden Die Leser Marc Blom und John Briggs wiesen darauf hin, dass dies ungenau sei. Wir haben diesen und einen nachfolgenden Artikel vom Oktober 2017 aktualisiert, um das Ziel des Landes widerzuspiegeln, solche Autos bis 2030 zu verkaufen.

_______________________________________________