Anonim

Nehmen Sie eine kurze Probefahrt mit einer beliebigen Anzahl von Elektroautos von verschiedenen Autoherstellern, und eines wird deutlich: Es gibt noch keine Norm für das Verhalten von Elektrofahrzeugen.

Einige Elektroautos gleiten beim Abheben des Gaspedals mit wenig oder keiner regenerativen Bremsung entlang (da Energie beim Abbremsen über die Räder zurückgewonnen und in der Batterie gespeichert wird). Währenddessen verlieren andere Fahrzeuge schnell an Geschwindigkeit, wenn Sie das Gaspedal abheben.

SIEHE AUCH: Jetzt haben die Deutschen endlich Angst vor Tesla?

Und dann gibt es einen großen Unterschied in der Art und Weise, wie Gaspedal und Bremspedal reagieren - einschließlich der Art und Weise, wie ein Elektroauto regeneratives Bremsen mit altmodischem Reibungsbremsen (ja, Rotoren und Bremsbeläge) für die letzten paar Meter eines Stopps „verbindet“.

Darüber hinaus gibt es eine große Auswahl daran, wie viel Auswahl Sie als Fahrer haben. Einige Elektroautos wie der Fiat 500e bieten keinerlei Kontrolle über das Niveau des regenerativen Bremsens, außer dem, was Sie mit dem Bremspedal erreichen können, während andere, wie unser langfristiger Volkswagen e-Golf 2015, mehrere regenerative Modi bieten.

Wechseln Sie zu Fahren und wählen Sie Ihren Regenerationsgrad

Schieben Sie einfach den Schalthebel des e-Golf zurück auf 'D' und dieses Modell rollt fast bis zum Ende. Die Regenerationsmodi D1, D2 und D3 boten jedoch eine ganz andere Persönlichkeit: D1 ähnelte eher einem typischen Benzinfahrzeug, D2 ähnelte einem heruntergekommenen Sportwagen und D3 (oder B, wenn Sie es so auswählen) bei fast Tesla -Stufenregeneration.

Image

2015 Volkswagen e-Golf - Langzeittestwagen [November 2015]

Unsere typische Routine bestand darin, 2-3 Mal auf den Hebel nach links zu klicken (um auf diese tieferen Regenerationsmodi zuzugreifen), wenn Sie alleine fahren, oder nur einmal mit einem Passagier auf den Schalthebel nach links zu klicken. Auf diese Weise ist es ein glücklicherer Ort.

CHECK OUT: Aktualisiert 2016 Tesla Model S 90D jetzt auf 303 Meilen Autobahn Reichweite bewertet

Im Max-Regenerationsmodus D3 können Sie fast ein Einpedalfahrer sein, der Ihre Stopps etwas im Voraus plant und sich selbstgefällig fühlt, dass Sie das Beste aus Ihrer Ladung herausholen.

Eine Sache, die ich immer mehr zu schätzen wusste, ist die adaptive Kriechfunktion, die in den E-Golf integriert ist. Wenn Sie bereits leicht rollen, kriecht der E-Golf sanft voran - fast so viel wie ein Benzinauto mit Automatikgetriebe. Wenn Sie jedoch fest auf die Bremse treten, einen Punkt erreichen und dann das Bremspedal abheben, werden Sie nirgendwo hingehen. Stellen Sie einfach sicher, dass es eben ist, da man nicht auf die Hill-Hold-Funktionalität zählen kann und der E-Golf tatsächlich ein bisschen rückwärts rollen kann.

Ein normaler Fahrmodus, zwei weitere für Öko-Extremisten

Image

2015 Volkswagen e-Golf - Langzeittestwagen

Das ist jedoch nur ein Teil davon. Der e-Golf bietet drei verschiedene Fahrmodi. Im Normalmodus hat dieses Modell ein freches Fahrgefühl und eine schöne, lineare Gaspedalreaktion.

Wenn Sie in den Eco- Modus wechseln, hat der E-Golf eine reduzierte Höchstgeschwindigkeit (72 Meilen pro Stunde) sowie eine reduzierte Motorleistung (94 PS und 162 lb-ft). Darüber hinaus fühlt sich das Gaspedal in diesem Modus flacher an (insbesondere in seiner Reaktion bei stehendem Start), und die Leistung der Heizung und Klimaanlage der Klimaregelung wird so weit reduziert, dass sie selbst bei 50 Grad unwirksam wird An feuchten Wintertagen konnten die Fenster oft nicht frei gehalten werden.

LESEN: Vier neue (oder aktualisierte) Elektroautos für 2017

Der Eco + -Modus greift auf Extreme zurück, um jede letzte Zehntelmeile Reichweite außerhalb der Batterieladung zu halten. Es begrenzt die Leistung auf 74 PS, das Drehmoment auf nur 129 lb-ft und die Höchstgeschwindigkeit auf 56 Meilen pro Stunde.

Wenn Sie gegen diese 90 km / h laufen und das Gaspedal gegen die Arretierung vollständig betätigen, werden Sie Eco + verlassen.

Während unserer Zeit mit dem E-Golf (wir haben ihn kürzlich abgegeben) haben wir selten Eco oder Eco + verwendet, da in Portlands typisch feuchten Wintern und einem ungewöhnlich heißen Sommer eine effektive Klimatisierung eine Notwendigkeit für Komfort und / oder Sicht war.

Sind drei Fahrmodi und vier verschiedene Regenerationsmodi zu viel für den typischen Käufer? Am Ende unseres Tests glauben wir an den Ansatz von VW - dass er angesichts einiger sehr unterschiedlicher Erwartungen der richtige ist.