Anonim

Das aktualisierte Elektroauto BMW i3 aus dem Jahr 2017 wurde Anfang dieser Woche mit einigen bemerkenswerten Änderungen vorgestellt, darunter ein größerer Akku, der laut BMW eine Reichweite von 114 Meilen zulässt.

Da der i3 vorerst gepflegt ist, könnte das andere "i" -Modell von BMW bald ein Update erhalten.

Das Plug-in-Hybrid-Coupé i8 wurde nur wenige Monate nach dem i3 im Jahr 2014 in den Handel gebracht, sodass es fast genauso lange ohne Auffrischung vergangen ist.

VERPASSEN SIE NICHT: 2017 BMW i3: Bis zu 114 Meilen Reichweite bei einer Erhöhung der Batterie um 50 Prozent

Laut dem britischen Autocar-Magazin kommt jedoch ein überarbeiteter i8 mit mehr Leistung, einer längeren elektrischen Reichweite und anderen Änderungen.

Teilweise dank eines leistungsstärkeren elektrischen Antriebsmotors wird der aktualisierte i8 laut Magazin eine Gesamtsystemleistung von 420 PS bieten.

Dies ist eine deutliche Steigerung gegenüber der aktuellen kombinierten Leistung des Elektromotors und des 1, 5-Liter-Dreizylinder-Benzinmotors mit Turbolader und 375 PS.

Image

2016 BMW i8

Berichten zufolge wird auch eine größere rein elektrische Reichweite Teil des Plans sein, so der Bericht dank eines "überarbeiteten" Akkus.

Der aktuelle i8 verwendet einen 7, 1-Kilowattstunden-Lithium-Ionen-Akku, aber es ist möglich, dass BMW im aktualisierten Modell einen größeren Akku anbietet.

Autocar merkt an, dass das Tempo-Auto i8 der Formel E über ein 10-kWh-Paket verfügt, und vermutet, dass es an Serienmodelle angepasst werden könnte.

SIEHE AUCH: Wie das drahtlose Laden für Elektroautos funktioniert, erklärt

Dieses Auto verfügt auch über kabelloses Laden, ein weiteres Element, das angeblich den Übergang zur Produktion ermöglicht.

BMW kann auch einige Fahrwerksverbesserungen vornehmen - wieder aus dem Formel-E-Pace-Car.

Schließlich könnte der aktualisierte i8 neue Räder aus Kohlefaser und Aluminium erhalten, die angeblich das Gewicht um 25 Prozent gegenüber den aktuellen Vollaluminiumrädern senken sollen.

Image

BMW i8 Formel E Tempo Auto

Der aktualisierte i8 soll Ende 2017 erscheinen.

Es ist auch möglich, dass BMW ungefähr zur gleichen Zeit endlich ein Serien-i8-Cabrio auf den Markt bringt.

MEHR: BMW i Future Interaction Concept auf der CES Hinweise auf i8 Spyder (wieder)

Bereits 2012 wurde ein i8 Spyder Cabrio-Konzept vorgestellt, das jedoch nicht neben dem Coupé in Produktion ging.

Im vergangenen Januar stellte BMW auf der Consumer Electronics Show ein weiteres Cabrio-i8-Konzept vor - die i Future Interaction.

Das deutet zumindest darauf hin, dass BMW über ein Serien-i8-Cabrio nachdenkt.

_______________________________________________